19.09.08 20:49 Uhr
 121
 

Ypsilanti glaubt Mehrheit der SPD-Basis hinter sich

In den hessischen Städten Alsfeld, Frankfurt, Melsungen und Bensheim hielt die SPD Regionalkonferenzen ab. So will der Landesverband der Sozialdemokraten ausloten, ob das Vorhaben Rot-rot-grün eine Chance habe. Ypsilanti meinte, es sei "ziemlich eindeutig", dass die Basis-Mehrheit dafür sei.

Die Regionalversammlungen, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfanden, brachten aber Differenzen zutage. In Frankfurt/Main wird Ypsilantis Kurs offenbar wirklich mitgetragen, in Bensheim sehen 20 Prozent das Vorhaben kritisch. Die Partei sei "tief gespalten", meinte ein Insider.

Die CDU nannte die Konferenzen "SPD-Theater" und Ypsilanti selbsthypnotisiert. Auf Dagmar Metzgers Stimme kann Ypsilanti weiterhin nicht zählen. "Mein Weg ist es nicht", so Metzger. Sie glaube aber auch nicht, dass noch ein weiterer Abgeordneter gegen Ypsilanti stimmen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Mehrheit, Basis
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2008 20:43 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was passiert, weiß man nicht. Gut möglich, daß der Rest zu feige ist, um dem Lügenkurs von Ypsilanti ein Ende zu bereiten. Neuwahlen wären das einzig faire dem Wähler gegenüber. Denn er wurde von Ypsilanti bitter getäuscht.

Viele Abgeordnete, egal welcher Partei, würden aber wohl selbst mit dem Teufel zusammenarbeiten, wenn es nur die Diäten, Sitzungsgelder, Vergünstigungen und Pensionen auf das Konto spülen würde.

Jeder Wähler sollte seinem Abgeordneten mal schreiben.
Kommentar ansehen
19.09.2008 21:08 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
*lol* hat ihr das wieder ihr Göttergatte ins Ohr souffliert?
Kommentar ansehen
19.09.2008 21:37 Uhr von cYpher23
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Glauben soll man in der Kirche...
Kommentar ansehen
19.09.2008 21:40 Uhr von Leftfield
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich glaube immer noch das Uwe Boll mal ein guter Regisseur wird...

Und?
Wird er´s?

Nein!

Also bitte! .)
Kommentar ansehen
19.09.2008 22:46 Uhr von Montrey
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie ich: diese Frau hasse........
Kommentar ansehen
19.09.2008 23:27 Uhr von Sensei Dirk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Globen: ist nicht wissen und vorallendingen nicht gewinnen!

Die HABEN VERLOREN! Wann merken die das mal endlich?

Der beste Fortschritt ist der Rücktritt Frau Y!!!!!!!!!!!!


Also m. E. es fehlt Hirn!
Kommentar ansehen
20.09.2008 12:10 Uhr von aquarius565
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
noch: schlimmer, sie glaubt mittlerweile dass das ganze Land hinter ihr stünde. Selbstüberschätzung bringt viele um.
Kommentar ansehen
20.09.2008 12:57 Uhr von Reginald_Prooster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also: ich stehe bestimmt nicht hinter ihr.
Kommentar ansehen
25.09.2008 20:10 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat Frau Y nicht verstanden?????? Der beste Fortschritt ist der Rücktritt Frau Y!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?