19.09.08 14:25 Uhr
 4.332
 

Britney Spears: Plötzlich sind die Cellulite-Dellen weg

Pop-Star Britney Spears hat ihre riesigen Cellulite-Dellen weggezaubert. Acht Kilo hat Britney in drei Monaten verloren und dazu ihre Cellulite bekämpft.

Viel Training und ein entsprechender Diätplan haben Brit monatlich 13.900 Euro gekostet. Das Verschwinden der Cellulite-Dellen ist damit alleine sicher nicht zu erklären. Das Ende der Einnahme von Pillen sollen mit verantwortlich für den Rückgang sein.

Der Hamburger Psychologe Dr. Elmar Basse sagt dazu, dass ein Medikamenten-Mix mit Antidepressiva starke Nebenwirkungen habe. Unter anderem entstehe ein sehr schwaches Bindegewebe und ein aufgequollener Körper.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Cellulite, Delle
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2008 14:14 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn im Bildbeweis: Jetzt sieht Britney Spears wieder top aus! Die Cellulite-Beulen an den Beinen sind nicht mehr zu sehen. Sie hat endlich wieder ihr Leben im Griff!
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:29 Uhr von MiefWolke
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Jaaa die Cellulite ist weg nun geht es wieder Bergauf.

Dummes Kommentar, nur weil sie keine Dellen mehr hat, kriegt sie ihr Leben wieder in der Griff ???
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:36 Uhr von anime4ever-hh1
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte, News mit "unglaublich", "sensationell" sind laut AGB verboten.
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:41 Uhr von Dr.G0nz0
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@anime4ever-hh1: nicht wenn man so ein schöne "P" neben dem namen hat ... ich kann ja verstehen dass sn finanziert werden muss, aber man sollte schon etwas mehr auf qualität setzen ...
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:48 Uhr von l3g3nd
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
die news ist einfach nur WAYNE
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:22 Uhr von anime4ever-hh1
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wäre gut gewesen wenn man nicht nur den Titel der "News" verändert, sondern das Ding gleich ganz entsorgt hätte.
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:25 Uhr von Simon_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Beine: sehn ja wieder OK aus, aber der Rest.. mit ~18 war die wesentlich hübscher weil natürlicher.
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:42 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
sieht eher nach body-lifting aus ihr TÜV wurde erneuert... :)
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:49 Uhr von Mythbuster
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Diätplan: Bestimmt hat sie den Diätplan mit der Einverständniserklärung beim Schönheitschirurgen verwechselt. Cellulitis geht nicht durch eine Diät weg! Vielleicht hätte man das abgesaugte Fett aus den Oberschenkeln dazu nutzen können, Brittneys Vacuum im Kopf aufzufüllen.
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:50 Uhr von Azureon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seit meiner neuen Frisur kann ich endlich wieder durch die Nase atmen.....

So ein saudämlicher Kommentar.... oO
Kommentar ansehen
19.09.2008 18:06 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, dass eine solche Unterschichten-News wieder: die meisten Views bekommt! Schaut mal in der News nach "Was ist Intelligenz" und Ihr wisst, was ich meine!
Kommentar ansehen
20.09.2008 00:34 Uhr von Katzee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seht es doch mal positiv: Normalerweise toppen ehemals übergewichtige Starlets die Schlagzeilen, die sich haben ab- und/oder aufpumpen lassen, um "die" Schönheit zu werden. Tja, Schönheit ist relativ - und mir ist "Plastic-Beauty" ehrlich gesagt ziemlich egal.

Wenn man dann in den Sn liest, Britney Spears hätte durch eine strikte Diät und hartes Training, die immerhin monatlich 13.900 Euro gekostet haben, 8 kg in 3 Monaten und ihre Cellulite verloren, dann kann ich es kaum fassen.

WOW, Britney, mit Diät und Training 8 kg leichter in 3 Monaten für "nur" 13.900 Euro .... Mann, muß so was sein? Ich hatte Anfang des Jahres auch ziemliche Probleme mit dem Gewicht. Mit ca. 25,00 Euro und 3 x 90 Minuten Sport pro Woche habe ich 10 kg in 4 Monaten geschafft.

Arme Britney, wenn sie dafür 13.900 Euro bezahlen musste.
Kommentar ansehen
22.09.2008 10:02 Uhr von ticker007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher sah sie echt besser aus. Ihr Haaransatz ist "irgendwie", anders. Ich finde sie hat eine größere Stirn als zuvor-

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?