19.09.08 12:29 Uhr
 24.104
 

Cyberkrieg - FTP-Scene zwingt größten BitTorrent-Tracker in die Knie

Eine Hackergruppe aus der FTP-Szene namens "MORRADi" fordert von dem größten norwegischen BitTorrent-Trackers Norbits, dass diese ihre Seite aus dem Internet entfernen, ansonsten würden sie die Nutzerdatenbank des Trackers publik machen.

Mittels DoS-Attacken hat die Gruppe "MORRADi" den Tracker bereits seit einiger Zeit außer Betrieb gestellt.

Es sollen Daten wie IP-Adressen, interne Nachrichten und andere Daten der rund 10.000 Norbit User veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Cyber, Knie, Torrent, Track, BitTorrent
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2008 12:39 Uhr von Tjommel
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
und WARUM sollen sie die entfernen????
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:41 Uhr von Tjommel
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
aus der QUelle geht herfor das die das machen weil die es stört das jeder sich über all filme etc übers P2P holen kann.
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:45 Uhr von FiveStar
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Überschrift. Warum sollte es für eine Hackergruppe ein Motiv sein dass sich 10.000 dumme Leute noch immer mit P2P in Gefahr bringen?
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:47 Uhr von vmaxxer
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
idioten: sich selber bekämpfen... ja nee, is klar...
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:48 Uhr von Nagolat
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Contentmafia! Die Häcker (eher Cracker, man sollte Häcker nicht so runtermachen) sind bestimmt von der
Contentmafia beauftragt! Damit können sie nun Tracker lahmlegen die sie auf "Legalen Weg" nicht belangen können.

Ich kann gar nicht so viel Trinken wie ich kotzen möchte! WTF!
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:48 Uhr von b0mb
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das: gibts ja nicht zum ersten mal.

Die Scene sollte lieber Ihre undichten Stellen flicken. Der Stuff kommt ja nicht auf die Torrent-Tracker oder DDL-Sites geflogen. Fast alles gibts 5 Min. nach PRE irgendwo im Netz for free.

Das reimt sich und was sich reimt ist gut! :P
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:51 Uhr von fhd
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
FTP-Scene produziert, P2P konsumiert? Soweit ich weiss, ist es für gewöhnlich die FTP-Scene, die sich um die Beschaffung des Materials kümmert, und es ausgewählten zur Verfügung stellt.

Wenn dieses Material jetzt in P2P Netzen auftaucht, so bekommen die FTPler einerseits keine Anerkennung dafür, andererseits wird es für die breite Masse zugänglich, was erst das durchaus gefährliche Interesse der produzierenden Industrien weckt.

Wenn 10 Nerds in irgendner Newsgroup irgendnen Film teilen, juckt das grosse Studios nicht die Bohne. Wenn es sich aber um 10 Millionen handelt...
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:51 Uhr von plucked
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ich finde es logisch Die FTP-Szene ist halt ein Gegenstück zur Torrentszene. Dort wird mit dem Filesharing noch Geld verdient, was bei Torrent nicht so einfach ist.
Kommentar ansehen
19.09.2008 12:59 Uhr von mpex3
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@plucked: in wie weit wird denn in der ftp-szene geld verdient?

dachte immer, das würde sich im "untergrund" abspielen, ohne websites die zugepackt sind mit werbe-bannern usw.
Kommentar ansehen
19.09.2008 13:24 Uhr von Tjommel
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Titel: mal davon abgesehen das die P2P scene keinen streit will und keinen macht...wenn man es so will suchen ja die FTPler streit?!?!?!

*verwirrt*
Kommentar ansehen
19.09.2008 13:26 Uhr von aCute
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
bullshit: da wird kein geld verdient!

die ftp-scene ist sauer weil die die arbeit damit haben und es immer gefährlicher wird, da die p2p junkies das zeug massenhaft verteilen was in der ftp-scene nicht passiert!
Kommentar ansehen
19.09.2008 13:46 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
natürlich wird da geld verdient: auch bei torrents...

Anfangs war es beim ftp noch kostenlos... ein paar gruppen wo es alte ftps gibt sind vieleicht auch kostenlos aber die top-gruppen machen nur gegen kohle...
das ging damals ja mal soweit das sich ftp gruppen untereinander die ftps wieder gelöscht ham....

Sich intern zu behaken bringt aber absolut nix...ausser Aufmerksamkeit was auch für die nicht gut sein kann.
Kommentar ansehen
19.09.2008 13:47 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
keine amnestie für FTPler: ftp scene ist für die katz!

wenn man weiß wie und wo, ist man in der p2p sicher und gut ist,

so eine Kinder kacke, die ftpler vermieten dich nur ihre server um kohle zu machen

"bastar"e ^^
Kommentar ansehen
19.09.2008 13:47 Uhr von dynAdZ
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Dann halt kein P2P mehr, ist doch auch egal. RS-Premium-Account oder x-beliebiger Usenet-Payserver tuts auch. Wer sich heutzutage noch mit Torrent rumärgert, ist selber Schuld. Die Scene selber ist mir zu stressig, ich häng doch nicht den ganzen Tag vorm PC und trade Releases, nur damit ich ein paar Credits abräume. Ne danke...
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:30 Uhr von Falkone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Heute kann doch jeder einen FTP-Server betreiben (der es bringt)

mit dyndns und/oder irgendwelchen subdomains gar kein Problem.

Aber ich denke, in dem Falle sind es nicht irgenwelche "Hacker", die hier bedrohend wirken (Erpresser) sondern irgendwelche von der (Film- und Musikindustrie gelenkten und bezahlten Subjekte.

Hacker sind eigentlich das kleinste Übel auf der Welt !!!
Die decken eher noch die bösesten Sachen auf. Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten.

Peer to Peer Netzwerke sind im Grunde genommen schon eine geniale feine Sache. Leider hat der Schäuble zu leicht Zugriff auf solche Sachen, das ist bei FTP schon etwas schwieriger, wenns dann auch noch getunnelt ist.

(Aber nicht Unmöglich!!!) -> habe ich letztens bei einer Sicherheitsschulung erfahren müssen.

Ich tausche nur noch externe Festplatten, das Netz ist für "Tauschaktionen" nicht mehr geeignet.
Kommentar ansehen
19.09.2008 14:45 Uhr von marcometer
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
nur mal so
es gibt top tracker die sind in sachen pretime schneller als jede normalte site.
da wird direkt bei affil der torrent erstellt...
da findet ein unheimlisches race zwischen den trackern statt -
normale 700mb releases sind da immer unter 1min nach pre...
von wegen nur quatsch und alles doof.

wie auch immer:
norbits interessiert doch hier eh niemanden, erstens kommt kaum einer rein und zweitens gibts hauptsaechlich nordic stuff.
und wer tut sich schon so ein kauderwelsch an?
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:15 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn da mal nicht: Britney Spears hinter steck, schon lange nixmehr von ihr gehört.
Kommentar ansehen
19.09.2008 15:21 Uhr von Mythbuster
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Alles Quatsch: Ich verstehe nicht was die ganze Aufregung soll. Früher haben die Leute halt schön am Radio gesessen und gewartet bis ihr Track lief und dann schön auf Record gedrückt. Heute bekommt man halt noch Filme und Software. Hej aber mal ehrlich, vieles an Musik hätte ich erst gar nicht, wenn es nicht downloadbar gewesen wäre. Von einer LP kann man meist eh nur 3 Lieder hören und der Rest ist shit. Wenn ich aber gute Musik höre und das auch noch von einer meiner Lieblingsbands, dann kauf ich mir auch das Album. Bei Filmen ist das ähnlich, gutes schaut man sich im Kino an. Daher sehe ich das eher als eine Steigerung an Qualität. Sollen doch die ganzen "Popstars" und was es da alles gecastetes gibt einfach wieder Harts IV Anträge stellen.
Kommentar ansehen
19.09.2008 16:43 Uhr von Kampfpudel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie, Torrent-Seiten kann man vom Netz schießen und FTP-Seiten nicht? Daß ich nicht lache...
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:36 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
SoSo!!! Kann das vielleicht sein dass da die Film- und Musikindustrie ihre finger mit drinhaben???Finde das alles schon sehr seltsam.
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:39 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
FTPler: wollen eben nicht teilen, das war schon immer so.
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:41 Uhr von D-Fence
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"größten Tracker": komisch nur, dass ich noch nie von dem gehört hab :)
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:42 Uhr von nickdesignz
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
lol, wenn ich das sehe Die FTP Scene setzt sich bewusst für die Masse ein, Sie sind es die die Filmchen etc Online bringen und auch Sie verteilen Sie Weltweit auf irgendwelchen Servern / Str0 wie auch immer..

Was denen an meißten auf den Keks geht ist das irgendwelche Kiddys, Torrent Seiten on mass aufreisst und sich damit eine Goldene Nase verdient, diese Seiten werden bekriegt und werden abgeschossen. Denn FTPler haben H4xx0r, diese kümmern sich um solche Leute nur zu gut wenn Sie der meinung sind, das geht zu weit. Kuckt euch mal um.. was gab es mal? Da gab es doch mal eine bestimmte Seite wo man sich FTP Server "kaufen" konnte und von da Daten laden konnte. Wer hat Sie gemeldet?

Die Ftpler..

Warum? Weil die Betreiber die Server in Thailand / JApan / Russland etc hacken lassen haben und Ihren Scheiss rübergeflasht haben.. jeder kann das nachlesen in allen möglichen Foren steht der Scheiss beschrieben..

P2P ja, aber nicht um Millionen zu verdienen, an Stuff den andere besorgt haben.. da geht die Ehre zu weit für manche!
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:53 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2008 17:53 Uhr von Mabie
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Man sind diese Hacker assozial! Mistbratzen sind das!

Nix gegen den User Mistbratze, der sich hier so nennt... =) ;)

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?