18.09.08 19:24 Uhr
 580
 

Erlkönige Seat Exeo und Seat Ibiza FR abgelichtet

In Italien ist es einem Erlkönig-Fotografen gelungen, dem Prototypen des neuen Seat Exeo und der Sportversion des neuen Seat Ibiza aufzulauern.

Die Seat-Limousine "Exeo" baut auf die Karosserie des Audi A4 (des letzten, nicht aktuellen Modells) auf - doch Grill und Motorhaube zeigen, wo Seat mit seinem Unternehmensdesign in Zukunft hin will.

Der stark getarnte Seat Ibiza outet sich dank großer Räder und Doppelrohrauspuff als FR-Version - das Pendant zum GTI aus dem Mutterkonzern VW.


WebReporter: fslider
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Erlkönig, Seat
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2008 08:23 Uhr von StaTiC2206
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will auch so ne coole rennsemmel: ich mag den seat ibiza vor allem das design wird im gegensatz zur konkurrenz von version zu version schöner und nicht umgekehrt. momentan fahr ich nen franzosen, aber mein nächstes auto soll ein ibiza werden
Kommentar ansehen
19.09.2008 09:13 Uhr von schrauber_louis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der exeo so aussehen wird, wie auf den Zeichnungen und die Technik nicht hinterherhinkt, dann hat Audi eine echte A4-Konkurrenz im eigenen Konzern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?