18.09.08 16:22 Uhr
 20.128
 

Pornos verändern das Sexualverhalten der Deutschen

Eine Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung hat ergeben, dass der häufige Konsum von Pornographie das Sexualverhalten verändert. Es wurden 56.000 Deutsche zum Thema befragt.

Der Sexualwissenschaftler Jakob Pastötter erörtet, dass sich beispielsweise die Vorstellung von Genitalien verändert hat. Die Menschen würden mehr nach dem perfekten Körper streben und so Schönheitsoperationen fördern. Auch sehen sich viele Paare beim Sex unter Druck gesetzt.

Ein Drittel der Männer zwischen 14 und 70 Jahren konsumiert täglich Pornos - vor allem im Internet. Von den Frauen sind es dagegen nur rund acht Prozent. Jeder zweite 14-Jährige hat bereits Pornos gesehen. "Pornografie hat damit aufgehört, ein Randphänomen zu sein", stellt Pastötter fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Handsteher
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Porno, Sexualität
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2008 16:39 Uhr von meisterthomas
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Pornographie verändert unsere Erwartungshaltung: Pornographie verändert nicht nur unser Sexualverhalten sondern auch unser Sozialverhalten und ist somit auch ein medien-politisches Instrument.
Kommentar ansehen
18.09.2008 16:53 Uhr von GottesBote
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Wahre Liebe: Früher oder später kommt sowieso die Zeit in der man merkt das man das was in den Erotikfilmen zu sehen was nicht machen kann oder gar will. Die echte Liebe ist wichtiger als sowas.
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:05 Uhr von D4v3
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
gottesbote: "wahre liebe"
wenn sich bei dir liebe und ein ausgelebtes sexualleben und ausgelebte phantasien nicht vereinigen lassen, tust du mir leid.
der sex gehört einfach dazu
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:07 Uhr von AngryKraut
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Also, mich würde viel mehr interssieren, was für Vorstellungen von Genitalien und dem Akt selbst absolut Unerfahrene haben? Also Leute die noch nie nen Porno oder ihr Gegenüber live nackt zu Gesicht bekommen haben.

Meiner Meinung nach kann sich doch jemand der bescheid weiß entspannen, weil er/sie weiß was auf ihn/sie zukommt... (omg, wie sich des liest)
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:12 Uhr von Scherz
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
wenn wir also Pornos schauen verändert sich das Sexualverhalten....soso...

Ich bin ja ein " TOTALER" freund von diesen Umfragen!!
Möchte mal wissen wieviele von den 56000 ehrlich sagen, das sich da wohl was anderes verändert hat beim pornos schauen!?!
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:19 Uhr von WeedKiller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Aufklärung ist alles.
Man brauch kein 30cm Ding um ne Frau zu beglücken ;).
Da versagen leider oft die Eltern die den Jugendlichen sagen dass Pornos nicht die Realität wiederspiegeln.
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:22 Uhr von no_names
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Quatsch mit Soße: im wahrsten Sinne des Wortes HAHA

Das Hard-Core-Pornos nicht unbedingt zur Aufklärung von unerfahrenen Teenies dienlich sind, darüber brauchen wir wohl nicht diskutieren.

Über folgendes mache ich mir mehr Sorgen:
"...Schönheits-Operationen im Genitalbereich"
Aha... wann gibts dazu die erste Doku auf Pro7???? hä??

Wer rennt denn zum Arzt und lässt an sich rumschnippeln nur weil er/sie nen Porno geguckt hat... Man was fürn Blödsinn.
Kommentar ansehen
18.09.2008 17:44 Uhr von HarryL2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Ein Drittel der Männer zwischen 14 und 70 Jahren konsumiert täglich Pornos"

Ich gucke ja auch nicht grad selten. Aber täglich?
Kommentar ansehen
18.09.2008 18:21 Uhr von BlueSmokee
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: jeder wird mal erwachsen ;)

Die Realität sieht meist eh anders aus ... wobei auch viel Spielkram im Bett dabei ist was man filmen net sieht ... also langweilig wirds nie wenn man net allzu verkrampft ist oder angst oder scham hat einen erotik shop zu betreten
Kommentar ansehen
18.09.2008 18:57 Uhr von Chriz82
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
facecum und bukkake das machen heute schon die 14 und 15 jährigen. und deren freundinnen denken, dass MUSS so sein ...

kein scherz!
Kommentar ansehen
18.09.2008 19:12 Uhr von AngryKraut
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z geiles Kommentar^^ Roll jetzt noch durch die Wohnug...

Die Wahrheit is halt immer am lustigsten;-)

...Du kannst doch nicht --- Doch, ich kann sehr wohl...
Kommentar ansehen
18.09.2008 19:20 Uhr von Mabie
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
3tel und %-angaben: Kann man nicht sagen wie viele % ein Drittel sind? Ich meine zuerst sagen ein 3tel der Männer und dan 8 % der Frauen... das ist schon verwirrend.
Kommentar ansehen
18.09.2008 20:05 Uhr von _-Chris-_
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Obwohl: ich ne Freundin habe und glücklich mit ihr bin, könnte ich ohne Pornos gar nicht mehr Leben. Bin schon fast süchtig danach. Sie darf davon halt nix mitbekommen :-D
Kommentar ansehen
18.09.2008 20:17 Uhr von Chriz82
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@chris: dann gehts dir ja wie Agent Mulder ;)
Kommentar ansehen
18.09.2008 21:06 Uhr von ALDI-informiert-
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2008 21:08 Uhr von Ingefisch
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
PORNOS machen dumm: Und verderben den Sexgenuß:
Kommentar ansehen
18.09.2008 21:09 Uhr von Chriz82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ALDI.informiert 2020? Also ich glaube bereits 2008 kennt schon jeder 2Girls1Cup ... da brauchste keine 12 jahre mehr warten.
Kommentar ansehen
18.09.2008 21:36 Uhr von meisterthomas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Appetit sollte uns beim Essen kommen, also weniger Vorkochen und häufiger mal Rohkost.

Es schadet auch nicht mal über den Tellerrand zu gucken, aber wer zu viel vorkocht muß einfrieren und Stromausfälle gehören nun mal zu unserem Emotionshaushalt.

Woran der moderne Mensch krankt ist, daß Appetit und Konsum immer mehr auseinander driften, bis auch Herz und Verstand nicht mehr zu einen sind.
Dann entsteht sucht und Sucht kommt von siechen.
Kommentar ansehen
18.09.2008 22:23 Uhr von beric
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja: solange man(n) sich bewusst ist, dass Pornos (und der dort dargestellte Akt der Penetration) und Intimitaet nicht viel Gemeinsamkeiten aufweissen, ist eigentlich alles o.K. Ich kann durchaus nachvollziehen, dass Pornos eigentlich ziemlich schwachsinnig sind. Zum Geilwerden sind sie nützlich, aber wenn der Partner einen nicht mehr anmacht, ist irgendwas in der Beziehung daneben.
Kommentar ansehen
18.09.2008 22:53 Uhr von GottesBote
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Du scheinst nicht lesen zu können oder? Ich habe geschrieben das es wichtigeres gibt als zu denken das alles was in den pornos gezeigt wird auch gemacht werden muss.

Wenn du das nicht verstehst, tust du mir leid.
Kommentar ansehen
19.09.2008 01:18 Uhr von betonstutze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bin kein Porno Fan! Pornos sind nich mein Ding ...
... die Frauen in Pornos machen dies alles so "unecht", ich brauch echte Leidenschaft, ich muss etwas fühlen, nicht nur an meinem Teil sondern auch IN einer Muschi, ansonsten wird dat nix mit der vollendeten Befriedigung!

Ende!
Kommentar ansehen
19.09.2008 01:35 Uhr von der_westen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ,, kann ich nur dem zustimmen ! wir kommen im einundzwanzigsten Jahrhundert , da kann man schon behaupten das , das thema "Porno" kein fremdwort mehr sei , denke ich .
Kommentar ansehen
19.09.2008 02:54 Uhr von KKK88
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte erschießt mal einer die Lederjacken Fraktion: Immer häufiger höre ich " kleine Jungs" wie sie abwertend über Mädels sprechen und welche Sexualpraktiken sie"angeblich" schon erlebt haben.. Sehr vulgär & obzön.
Dieses primitive Verhalten hat mit der Entwicklung des Internets zu tun, meines Erachtens.
Bushido als auch viele andere Asi-Rapper und der tägliche Konsum von Sex-und Gewaltvideos lässt die Jugend immer mehr Verwahrlosen und Erkälten !
Ende!
Kommentar ansehen
19.09.2008 04:12 Uhr von Deniz1008
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
konsumieren täglich pornos? da verbringen etlich viel zeit vom pc und lassen alles andere links liegen, sogar die ehefrau u. freundin?

zieht sich keiner richtige kamasutra-filme rein?
Kommentar ansehen
19.09.2008 08:57 Uhr von Ajnat
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn man mal die Hardcore (SM, Kaviar, Natursekt etc) mal außen vor läßt (die brauch nämlich kein Mensch) find ich (Frau) Pornos eigentlich ganz nett.. Bei anderen läuft Musik beim Sex im Hintergrund, bei uns im Schlafzimmer läuft ab und an ein Porno mit :-)

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?