18.09.08 13:23 Uhr
 422
 

Datenskandal in Norwegen: Vier Millionen Bürger betroffen

Einmal jährlich veröffentlicht die norwegische Steuerbehörde eine CD mit der Einkommenssituation aller steuerpflichtigen Bürger. Dieses Jahr zeigte sich die Behörde jedoch unfreiwillig besonders auskunftsfreudig.

Die an diverse Medien versendete CD enthielt neben den üblichen Daten auch die dazugehörigen Personennummern. Diese lassen Rückschlüsse auf laufende Kredite bis hin zu Krankenakten zu und sind quasi ein Teil der Identität jedes Bürgers und dementsprechend streng vertraulich.

Laut der Aussage eines Pressesprechers handelt es sich bei der "absolut unentschuldbaren Panne" um menschliches Versagen. Datenschützer vergleichen die Situation mit dem Datenskandal in Großbritannien (SN berichtete). Die Empfänger wurden nun zur Rückgabe der Datenträger aufgefordert.


WebReporter: cubix
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Daten, Bürger, Norwegen
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2008 13:15 Uhr von cubix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein weiteres Beispiel dafür, dass die Datensammelwut der Behörden mit kritischen Blicken beobachtet werden muss. Eine absolute Sicherheit der Daten ist eine Illusion und wer kann mir garantieren, dass mein Fingerabdruck - oder noch schlimmer - meine DNA nicht in falsche Hände gerät? Falsche Fingerabdrücke und DNA-Spuren an Schauplätzen eines Verbrechens wären dann plötzlich nicht mehr nur Fiktion...
Kommentar ansehen
18.09.2008 13:30 Uhr von kaschper69
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Rückgabe ist ja schön und gut: aber vorher wird die CD schätze ich noch ordentlich gebrannt ;-)
Kommentar ansehen
18.09.2008 13:30 Uhr von LowBob
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ja und was bringt es den behörden jetzt?
Sie haben die popelige cd wieder, als ob sich diese nicht in 2min kopieren lässt.

wie blöd ist die regierung eig?
Kommentar ansehen
18.09.2008 13:43 Uhr von noctua
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Nun weiß jeder dass Norwegen mindestens 4 Millionen Einwohner hat *g*
Kommentar ansehen
18.09.2008 14:06 Uhr von itsadaydream
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Wikipedia hatte Norwegen am 1.Juli.2008 4.769.073 Einwohner.
Wenn man da mal Kinder usw. abzieht...hmmm

<ironic>..aber die Daten sind sicher (vor was oder wem auch immer) </ironic>

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?