18.09.08 10:46 Uhr
 5.413
 

"Kurdenpower" droht Düsseldorfer Schule zu sprengen

Nach einer Bombendrohung bleibt das Rückert-Gymnasium in Düsseldorf am heutigen Donnerstag geschlossen. Ihre Drohung hinterließen die Täter im Unterrichtsraum für evangelische Religion. Unterzeichnet wurde sie mit "Kurdenpower". Dass der Urheber unter den Schülern ist, schließt der Direktor aus.

Des Weiteren äußerte der Direktor den Verdacht, dass es sich hierbei lediglich um einen "ganz blöden Scherz" handle, er den Eltern jedoch nicht die Entscheidung abnehmen wolle, ob sie ihre Kinder zur Schule bringen oder nicht. Entdeckt wurde die Drohung an einer Tafel in dem abgeschlossenen Raum.

Neben der Polizei ermittelt auch der Staatsschutz, da eine politisch motivierte Tat nicht ausgeschlossen werden kann. Die Klassenarbeiten, welche heute stattfinden sollten werden in zwei Tagen nachgeholt und auch die übrigen Schüler müssen die versäumten Stunden nacharbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Schule, Kurde
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2008 10:48 Uhr von sluebbers
 
+44 | -7
 
ANZEIGEN
"kurdenpower": klingt nach 10-12jährigen bengeln. wenn die ermittelt sind, sollte man ihnen gehörig die ohren langziehen. sowas ist kein spaß, und das sollte man denen nachdrücklich beibiegen.
Kommentar ansehen
18.09.2008 10:56 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Es hieß, die Drohung wäre nicht in einer: kindlichen Schrift verfasst und es hätte nur die abendschule zutritt zu dem Gebäude gehabt.
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:00 Uhr von Major_Sepp
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
So etwas: wird komischerweise immer als Scherz oder als Einzelfall angesehen.

Gibt es dafür eine logische Begründung?
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:01 Uhr von MiefWolke
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
... da wollte einer keine Arbeit schreiben, oder es waren irgendwelche Prüfungen.

Und sluebbers hat schon recht mit seiner vermutung.
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:01 Uhr von Lil Checker
 
+31 | -12
 
ANZEIGEN
Oh Mann Kurdenpower -.- was für bescheuerte Namen.

Aber wehe wehe wenn mal Deutsche Power o.ä. kommt o.O sind dann ja eh gleich vom ZdJ als Nazis deklariert. Ja ja, so ist das Leben (in Deutschland)
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:10 Uhr von nightfly85
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Kurdenpower na hoffentlich hat es sich bald ausgepowert bei diesen Kurden.
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:37 Uhr von T00L
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte nur auf eines der Täter wird dann bestimmt gefragt ob er "Killerspiele" spielt -.-
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:45 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Kurdenpower?! What the Hell?
Jetzt wollen die auch hier Terror machen? Politische ziele?? Wie wollen die hier was erreichen?
Die sollen sich schnell mal im schwimmbad auspowern...
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:54 Uhr von vitamin-c
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Kurdenpower sind das nich die, die "Digger" und "Aller" sagen? löl
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:03 Uhr von DerTuerke81
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@Alle: die frage ist ob es wirklich ein kurde war es könnte ja auch ein deutscher oder ein türke gewesen sein

wer ist denn so blöd und macht es der Polizei so leicht?

egal wer es war aber sowas ist kein spaß mehr
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:10 Uhr von xbebix
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man: Ich denke mal die haben zuviel langeweile ...
wie es "sluebbers" schon gesagt hat es kling nach 10-12 jährigen bengel ...
und wenn man schaut bekommen die kinders nur ne verwarnung !
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:34 Uhr von ShadowDriver
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@DerTuerke81: Du hast schon recht es könnte jeder sein vllt auch nur jemand der es auf Kurden abweltzen will

vllt sind es auch nur ein paar Kurden oder was auch immer die voll begeistert sind von so unbekannten organisationen das cool finden und da irgendwie so einen Kurden kux klan mist abziehen was nur irgendwie keiner lustig findet...

Ich persönlich finde besonders in der heutigen zeit auch eine bombendrohung alles andere als Lustig
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:48 Uhr von helldog666
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kurdenpower, mhh vielleicht: ist dass ja DIE neue natürliche Energiequelle, mit der vielen heissen Luft aus solchen Hohlköpfen könnte man ganze Kraftwerke betreiben
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:55 Uhr von Maniska
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Knete: Warum nicht Samstags? Ist zwar scheiße für die Schüler aber wenn man die jetzt nicht fühlen lässt dass solche Aktionen nichts an freien Stunden bringen ist die Wahscheinlichkeit sehr groß, dass das nächste mal die Schrift dann doch "Kindlicher" wirkt.
Ich kann mich noch erinnern.. ich hatte in der ersten und zweiten Klasse regelmäßig samstags Schule, und ich bin erst Baujahr 1985.Btw muss man wären dem Studium auch Teilweise samstags an der Uni antreten zum Klausuren schreiben, also gute Vorbereitung auf "das Leben nach der Schule".
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:59 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Knetgummiclown: Jip, am Samstag!
Kommentar ansehen
18.09.2008 15:06 Uhr von McGinley
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Idioten Pack an den Schulen: @Maniska
Es ist allerdings alles andere als fair alle Schüler unter der Tat ein paar weniger (oder eines einzelnen) Vollidioten leiden zu lassen. Man muss ausserdem bedenken das hier sicherlich vielen noch der Schreck in den Knochen steckt was zweifelsohne keine positiven Auswirkungen auf die Konzentration bei den Arbeiten haben wird.

@all
Ich bin sehr gespannt was dabei raus kommt, ich hoffe doch eine harte Strafe, vorallem auch finanzieller Natur an der er lange zu knabbern hat. Die Nationalität ist mir vollkommen egal, sollte es ein nicht-Kurde sein sollte man bei der Strafe übrigens auch berücksichtigen das er damit fremdenfeindliche Propaganda betrieben hat. Die Situation an den Schulen ist schlimm genug - Mobbing, Gewalt, überforderte Lehrer und lustlose Schüler wo man nur hin sieht. Es geht soweit das meine ehem. Schule (Abgangsjahr 2000) mittlerweile Videoüberwacht ist und Security Personal bezahlt, wenn diese Situation durch vollkommen assoziale "Scherze" verschlimmert wird muss da rigoros gegen vorgegangen werden, meinetwegen auch ein allgemeines Schulverbot, sollen die Eltern die dieses Kind verzogen haben eben für eine Privatschule zahlen, wären nicht die ersten.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?