18.09.08 08:35 Uhr
 442
 

Klage erfolgreich: Ribery bekommt 340.000 Euro von seinem Ex-Spielerberater

Bayern Münchens Superstar Frack Ribery klagte erfolgreich gegen seinen Ex-Spielerberater und kann sich über 340.000 Euro freuen.

Ende 2005 schloss der Franzose einen Vertrag mit seinem Berater, löste ihn jedoch zwei Jahre danach wieder auf. Sein Spielerberater zog deshalb vor Gericht.

Da sein Ratgeber Regeln für Sportagenten in Frankreich nicht beachtete, klagte auch Ribery und war damit erfolgreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Spiel, Klage, Spieler, Franck Ribéry
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus
Fußball: Franck Ribéry will sich im Spiel gegen den BVB "kontrollieren"
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2008 10:31 Uhr von Cyanide108
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er Ribery vorgeschlagen zu den Bayern zu gehen...
Kommentar ansehen
18.09.2008 13:10 Uhr von Nightflash
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das sind doch nur PEANUTS!!!

@Cyanide: Oha jetz haste aber was rausgelassen...meinen Respeckt dafür...ironie off

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus
Fußball: Franck Ribéry will sich im Spiel gegen den BVB "kontrollieren"
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?