17.09.08 22:12 Uhr
 1.243
 

ProSieben im "Star Wars"-Fieber - "The Clone Wars" startet schon im Winter

Am 19. September 2008 wird der Sender ProSieben anfangen, alle sechs "Star Wars"-Filme der Reihe nach auszustrahlen. Man wird zum ersten mal "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" im Free-TV zu sehen bekommen.

Dieser Teil wird am 28. September 2008 gezeigt. Im Winter noch wird der Sender George Lucas' brandneue Animationsserie mit dem Titel "The Clone Wars" ausstrahlen.

Im US-TV feiert die Serie am 03. Oktober 2008 Premiere. Wenige Wochen später dann auch im deutschen Free-TV.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Winter, ProSieben, Star Wars, Fieber, The Clone Wars
Quelle: www.cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 23:37 Uhr von Tomoko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (2 DVDs)

# DVD-Erscheinungstermin: 20. September 2004
# Produktionsjahr: 1999
# Spieldauer: 127 Minuten

http://www.amazon.de/...

---

* Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
* (Star Wars: Episode I - The Phantom Menace, USA 1999)
* Pro7, 20:15-23:05 Uhr

Spieldauer ca. 170 Minuten

---> Werbung 43 Minuten, davon ausgehend das der Film nicht werbefreundlich geschnitten wurde.

Nein Danke Pro 7, dann doch wie gigaschatten schon schrieb, auf DVD umsteigen
Kommentar ansehen
18.09.2008 07:35 Uhr von Leftfield
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und nach zwei Folgen wirds dann abgesetzt weil nicht die erhoffte Quote.

Wer will Wetten?
Kommentar ansehen
18.09.2008 07:56 Uhr von Darkman149
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann gigaschatten nur recht geben Ich werde mir wohl den ein oder anderen Star Wars anschauen falls nichts besseres läuft, aber wirklich glücklich dürfte ich dabei wohl nicht werden. Erst einmal über 40 Minuten Werbung an den unmöglichsten Stellen (wobei die nicht einmal das Schlimmste sind) und dann die Zwischeneinblendungen, die für gut und gerne 20 Sekunden den halben Fernseher während des Films mit Werbung zukleistern, so dass man vom Film eigentlich fast nichts mehr sieht. Dann doch lieber die Box kaufen und auf DVD gucken.
Kommentar ansehen
18.09.2008 09:48 Uhr von nightfly85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man seit ihr schwierig: Sonst immer beschweren dass nur Mist im (Free-)TV läuft.. jetzt kommt mal was vernünftiges und ihr meckert trotzdem.

Ist doch klar dass sich ein Privatsender über die Werbung finanziert!
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:14 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werbung: Naja, Werbung ist ja ok, aber wenn ich dann seh das bei manchen Spielfilmen mit "normaler" länge Werbeblöcke zum Teil 10 - 12 Minuten dauern find ich das ganze schon etwas übertrieben, aber ok, diese Sender müssen sich auch irgendwie Finanzieren. Was mich weitaus mehr stört sind die Werbeinblendungen während des Films, welche mal plötzlich den halben Bildschirm einnehmen, oder wenn mitten im Film nur ein Werbespot kommt.
Werbepausen ok, aber diese Ein-Spot-Scheisse können se echt weglassen!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?