17.09.08 21:01 Uhr
 2.577
 

Düsseldorf: Pechvogel wurde verletzt, beklaut und musste schließlich zur Blutprobe

Diese Nacht wird ein 31-jähriger Düsseldorfer wohl nie vergessen. Es begann damit, dass der Mann, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, angefahren wurde. Der Verursacher flüchtete.

Der 31-Jährige stürzte auf dem Gehweg und verletzte sich dabei. Also bat er einen Passanten, sein Fahrrad zur Klinik zu bringen. Doch dort kam es nie an.

Als er dann mit Hilfe der Polizei sein Fahrrad suchte, stellte diese Alkoholgeruch fest. Die Beamten veranlassten daraufhin eine Blutprobe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Pechvogel
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2008 01:58 Uhr von killorhase
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha @ FuseHack: Made my day! xD Danke ! :D :D :D


" arme Sau, reiche Sau! " .. ich kraz gleich ab xD
Kommentar ansehen
18.09.2008 08:54 Uhr von NutztuN
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn schon denn schon: arme sau kann man da nur sagen.
und das von der polizei hier in deutschland nichts anderes mehr kommt ist schon fast normal.
ein bekannter wurde auch angefahren, ging zur polizei und bekam dann noch ein bußgeld aufgedrückt...
mein bruder ueberholte mit einem motorrad ein anderes auto und ein anderes auto was ihn während dieser aktion ueberholt erwischt ihn mit dem spiegel, er ruft die polizei und bekommt dafür ein bußgeld, weil die stelle ja laut polizei nicht zum ueberholen geeignet ist... der kerl der ihn noch ueberholte interessierte sie nichtmal...

ganz klasse unser freund und helfer
Kommentar ansehen
18.09.2008 10:25 Uhr von T00L
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kann dazu nur sagen: "Manchmal scheisst einem das Leben voll in das Gesicht"
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:48 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ah ja: Das war nicht zufällig Al Bundy :-)
Kommentar ansehen
19.09.2008 20:44 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei GB: Gibts ne quote mit ähnlich unangenemer Geschichte
I

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?