17.09.08 22:23 Uhr
 626
 

Nürnberg: Kornnatter legt Mercedes lahm

In der Nürnberger Mercedes-Werkstatt wurde ein besonderer Grund für einen Defekt entdeckt: eine amerikanische Kornnatter.

Anfangs dachte man an ein Problem mit der Servolenkung, aber dann stellte es sich als kein technischer, sondern als ein sehr tierischer Defekt heraus.

Die Würgeschlange hat ihren Ausflug mit dem Leben bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crossy2003
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mercedes, Nürnberg
Quelle: www.nn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 21:52 Uhr von Crossy2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild sieht eigentlich nicht real aus, aber doch stimmt es. Als KFZ-Mechaniker muss man da wohl den Schock seines Lebens bekommen.
Kommentar ansehen
18.09.2008 08:36 Uhr von Arcaist
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dat arme Vieh kann einem Leid tun, die hat nur nen warmes Eck gesucht.

Frage ist grad nur, wie die dahin kam. Entweder sie ist ausgebüxt, oder wurde freigelassen...
Heimisch sind die Biester in Deutschland (noch) nicht...
Kommentar ansehen
28.09.2008 23:18 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sieht ja mal wirklich krass aus!!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?