17.09.08 18:58 Uhr
 578
 

Georgiens Angriff auf Südossetien war laut US-Außenministerium ein Fehler

William Burns, stellvertretender Außenminister der USA hat am Mittwoch in Washington erstmals eingestanden, dass der Angriff Georgiens auf die abtrünnige Provinz Südossetien ein Fehler war.

Dennoch sei Russlands Reaktion auf diesen kurzsichtigen und falschen Versuch, die Souveränität der georgischen Regierung in der Provinz wiederherzustellen, unverhältnismäßig und provokativ gewesen. Außerdem warf er ihnen vor, eine Zersplitterung des georgischen Staates zum Ziel zu haben.

Bei den Angriffen Georgiens auf Zchinwali sind mehrere hundert Menschen ums Leben gekommen. Russland reagierte darauf, indem es 10.000 Soldaten in das Gebiet schickte, um die georgischen Truppen zu vertreiben, anschließend rückten sie ins georgische Kernland vor.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, Fehler, Außenminister, Außen, Georgien, Außenministerium
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 46 Prozent der Amerikaner sind für einen Krieg gegen Nordkorea
Niedersachsen-Wahl: AfD erklärt schwaches Ergebnis mit internen Streitereien
Russland liefert radikalislamischer Taliban in Afghanistan wohl Diesel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 18:44 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, ein Politiker mit Verstand - denn genau dieser Ansicht bin ich auch. Damit will Burns wohl die angespannten diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und den USA wieder lockern ohne selbst einen Fehler eingestehen zu müssen (da sie sich ja auf die georgische Seite geschlagen haben)
Kommentar ansehen
17.09.2008 20:15 Uhr von Great.Humungus
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man der Quelle glauben darf ist es schon lustig wie im Land der Demokratie und der Freiheit mit Menschenleben umgegangen wird.

bei

100 toten gibs Wirtschaftssanktionen
500 gibs Seeblokaden
2000 gibt es einem das Recht in jedes Land einzufallen in das man will

und bei 10.000 gibt es ein Riesenplüschtier.

Wenn eine fremde Regierung in ein anderes Gebiet (und Südossetien war eindeutig abtrünnig) eindringt und willkürlich auch nur 1 umbringt wäre es bereits genug um der Regierung mit sämmtlichen Mitteln entgegenzutreten. Offenbar ist ein Menschenleben in Russland mitlerweile mehr wert (ich glaube ürgend ein Amerikaner hat mal behauptet ausgerechnet zu haben das das Leben eines Amerikaners 1,1 mio Donner wert sei).
Kommentar ansehen
17.09.2008 20:34 Uhr von nYa
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt, diesen Kommentar gab es nie! Ja, ne! Ist klar... Diesen Kommentar hat es nie gegeben! Hacker! Erhebt die Waffen gegen RIAN!
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:05 Uhr von jodta
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer @lottokoenig: Eine Frage.
Werdet Ihr dafür wenigstens ordentlich entlohnt?
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:27 Uhr von Urbanguerilla
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aufwachen: Hallo Leute falls ihr es noch nicht bemerkt habt, mann kann keiner Regierung trauen.

Der Stellvertretende Aussenminister der USA ist genau so eine Marionette wie Medwedew.

Wenn mann die Politik der USA nicht für gut heissen kann, dann ist das Handeln der Russischen Regierung nicht zwangsweise das richtige.

Und das deutsche Gelder überhaupt nach Georgien fließen, das gibt denen doch ein falsches Signal, nämlich das sich Angriffskriege lohnen.

Deutschland sollte sich aus so nem scheiss raushalten. Und mit unseren Nachbarn Polen und Tschechien sollten wir auch mal ein ernstes Wort reden.

Raus aus Nato EU und endlich mal eigenständige Politik machen.
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:29 Uhr von evil_weed
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
lol: ich glaube ich hab paranormale fähigkeiten. das ist das 2. mal wo ich beim ansehen der überschrift wusste, dass die nachricht von einer quelle mit .ru am ende kommt.
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:30 Uhr von hu199
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der BRD und dem Westen wäre es am liebsten, wenn alle so rumlaufen würden wie Patrick aus SpongebobSchwamkopf xD

Manchmal habe ich hier bei SN das Gefühl, das hier viele schon dazu Mutiert sind. (Pro USRael etc.) :p
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:32 Uhr von hu199
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Evil: das kommt daher, dass es nur noch wenige Unzensierte Quellen gibt :p xD
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:46 Uhr von cYpher23
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da war doch was http://de.rian.ru/...
Kommentar ansehen
17.09.2008 22:48 Uhr von cYpher23
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Buuuhuu: Buuhuhuhu Maaamaaaa! Er hat mir Sand in die Augen gesträut... *schluchz* *schnief`*
Nesselbla.. Kinder petzen. Mach´s doch wie ein Erwachsener - verklag ihn!
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:37 Uhr von cYpher23
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lottokoenig: Versuche du mal etwas Besseres auf die Beine zu stellen, wenn die halbe Welt gegen dich arbeitet, und der Rest nur zusieht...
Kommentar ansehen
18.09.2008 01:02 Uhr von cYpher23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nesselsitzer: Schön geschrieben, auch wenn es schon fast an Propaganda grenzt. Trotzdem ist darin viel Wahrheit enthalten. Eine einzige Tatsache fehlt noch. Deutschland hat es einem Zufall zu verdanken, dass es (auch) von den Amerikanern so sehr "umkämpft" bzw "umworben" wurde. Wäre unser Land weder strategisch noch ökonomisch wertvoll für die westliche Großmacht, würde halb Europa russisch sprechen (rein nach Einwohnerzahl, nicht geografisch). Aber vielleicht ist es ja genau der Grund vieler Oberhäupter Europas, dass sie sich so sehr um die Sympathie der USA bemühen. In ihrem Vorhaben, den netten Amis zu danken, blieben sie so tief in dessen Arsch stecken, dass sie die Köpfe gar nicht mal mehr mit Gewalt herausbekommen können.

Außerdem behaupten böse Zungen ( http://ecosyn.us/... ), die USA hätte (bis zu ihrem Eintritt in den WWII) Handelsbeziehungen mit dem 3. Reich zum Nachteil der Sowjetunion geführt. Ob bzw. wie weit es nun wahr ist, weißt weder du noch ich. Daher auch genug von mir von diesem Thema.


Und nun mal zu einem etwas Fröhicherem. Und auch ganz am Rand passend zum Thema, zumindest dem Thema dieser News. Kabarett ist doch immer schön!
Volker Pispers: http://uk.youtube.com/...
Ich darf mal aus einem Kommentar zu diesem Video zitieren: "Ist wie im Mittelalter. Wenn du die Wahrheit erfahren willst, hör auf den Witzbold. Damals wars der Hofnarr, heute ists der Kabarettist."
Kommentar ansehen
18.09.2008 10:58 Uhr von cYpher23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wurden jetzt rrromka und Nesselsitzer komplett gelöscht oder nur ihre beiden Kommentare hier?
Soooo schlimm waren ihre Beleidigungen hier jetzt auch nicht...
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:03 Uhr von cYpher23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich seh´s gerade, wurden komplett und überall gelöscht.
Aber was bringt es? Dann melden sie sich eben mit einem entwas anderen Nick an und machen genauso weiter...
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:52 Uhr von hu199
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cYpher23: Ja ja so ist es hier, kaum schreibt man was Wahres, was viele Interessiern könnte, so verstößt es gegen die AGBs und man wird gesperrt.

Ganz doll musst du aufpassen was du schreibst bei bestimmten Theman über "Israel" und "USA".

Da schlägt die AGB-Löschfunktion ganz schnell zu.
Kommentar ansehen
18.09.2008 12:53 Uhr von hu199
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich hat man den Arikel 5 des Grundgesetztes, aber hier in Deutschland gibts auch Gesetzte dagegen xD

Wie Ironisch .
Kommentar ansehen
18.09.2008 15:38 Uhr von Stuffinator
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ lottokoenig: bist du besoffen?
Kommentar ansehen
19.09.2008 09:00 Uhr von Timido
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Stuffi: Wieso, ist das eine Vorraussetzung hier?

(Einer, der nun endlich klarer sieht:)
Kommentar ansehen
19.09.2008 20:08 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffen wir das bush vorher von diesen kommentar informiert wurde oder es gibt in den naechsten tagen wieder ein ruecktritt und sie suchen einen neuen stellvertretenden aussenminister

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?