17.09.08 17:56 Uhr
 509
 

Madonnas Verwandlung

Madonna, die derzeit durch Europa tourt und kommende Woche in Wien spielen wird, scheint sich auf ganz besondere Weise mit ihrem Alter auseinanderzusetzen.

Die 50-Jährige, die Muskeln wie Stahl hat, sah man zuletzt mit verdächtig prallen Wangenknochen und unnatürlich straffen Augen.

Ihr Windkanal-Gesicht nimmt langsam so unheimliche Züge an wie das von Katzenfrau Jocelyn Wildenstein - teilen sich die beiden etwa den gleichen Chirurgen?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna
Quelle: www.jolie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Obi-wan-Film wird kommen
HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 18:09 Uhr von mecky
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Ob sie nun ein Windkanalgesicht hat oder nicht. Tolle Frau, leistet gute Arbeit, sieht gut aus. Ist bei Cheer nicht anders. Die haben das Geld und es ist legitim wenn man sich verändern will, solange man nicht Michael Jackson heißt und sich aus langeweile unters Messer legt und dann irgendwann keine Nase mehr hat.
Kommentar ansehen
17.09.2008 18:32 Uhr von weg_isser
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die will ich nicht ohne Make Up sehen! Mit schöön oder attraktiv hat das nichts mehr zu tun. Es gibt mehr als genug Frauen die auch im Alter noch eine natürliche Schönheit haben
Kommentar ansehen
17.09.2008 18:38 Uhr von sub__zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie war vor kurzem ohne: Make-Up zu sehen, uuuuuuuuunheimlich, quasi ein anderer Mensch.
Eine gute Stimme hat sie trotzdem - zumindest im Studio.
Kommentar ansehen
17.09.2008 19:43 Uhr von Ingefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das dachte ich mir heute auch schon: das geht wirklich in die gleiche Richtung
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:24 Uhr von slowbow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Identität verloren !!! Hi !

Für mich ist sie jemand, der leider krampfhaft versucht, dem Jugendkult in Person und auch musikalisch hinterherläuft.

Absolut null Madonna in den neuen Liedern.
Aber is ja klar, wenn man mit Timbaland arbeitet oder Pharell muss man Zugeständnisse machen. Aber leider reichen die nicht mehr.

Mir wäre ein Madonna Song lieber, als eine 1 A Produktion.
Nu denn, da liebe ich doch meine Lieblingsgruppe, die seit über 25 Jahren Songs darbietet, und auch manch Schlappe einstecken musste. Aber sie sind sich treu geblieben.
Kommentar ansehen
17.09.2008 22:41 Uhr von Valmont1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Früher war Madonna Kult, jetzt ist sie einfach nur noch peinlich. Sie in ihren Videos meistens aus wie frisch vom Strassenstrich, bei den Konzerten hüpft sie wie ein angestochenes Ferkel über die Bühne um nebenbei (Halb)Playback zu "singen"...

Ich finde, ab einem gewissen Alter sollte man sich auch entsprechend benehmen bzw eine gewisse Lebensrichtung einschlagen. Was nicht heissen soll, das Leute ab vierzig nur noch zuhause im Schaukelstuhl sitzen sollen und nebenbei ne Tischdenke häkeln... Aber die meisten wissen sicher, was ich meine

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?