17.09.08 16:49 Uhr
 5.220
 

Innenminister Herrmann: Spieler können wie Pädophile aufgestachelt werden

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat schon öfters darüber gesprochen, das man bei Spielen mit gewalthaltigen Inhalten so radikal wie bei der Kinderpornografie vorgehen müsse. Ein Grund für das Medienportal der WAZ, diesen Vergleich genauer zu erfragen.

Laut Herrmann würde bei Spielern die Hemmschwelle sinken, das Gesehene auch einmal in der Wirklichkeit umzusetzen, wenn sie "abscheuliche Spiele wie Der Pate spielen würden". Dabei ginge es grundsätzlich nicht um die Frage einer vergleichbaren moralischen Schwere. Besonders bei labilen Personen.

Man habe kürzlich einen internationalen Kinderpornografiering ausgehoben. "Es hat sich herausgestellt, dass einer der Betroffenen vom Konsum dieser Bilder so aufgestachelt wurde, dass er vom Konsumenten zum Täter wurde. Hier ziehe ich Parallelen", so Herrmann.


WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spiel, Spieler, Innenminister, Pädophil
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen
Pentagon retweetete versehentlich Rücktrittsforderung an Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 16:54 Uhr von JCR
 
+58 | -3
 
ANZEIGEN
Und bayerische grenzdebile Demagogen wie Herr Herrmann sind ebenso aggressiv und menschenverachtend wie Adolf Hitler.

Das ist eine Aussage, die genauso wenig belegbar ist wie H.´s Thesen, aber ich brülle sie trotzdem einfach mal in den Raum.
Haben Herrmann, Beckstein & Co ja auch so gemacht.
Kommentar ansehen
17.09.2008 17:05 Uhr von Köpy
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
pffffft: Wenn der Typ so weiter macht, riskiert er noch irgendwann noch ne Klage. Wie war das noch? Jemand der ständig Homosexuelle diskriminiert, beschimpft etc hat oft selbst homosexuelle Neigungen?!?

Wahrscheinlich würde er selbst gerne Menschen die Gliedmaßen abtrennen und sich an kleine Kinder ranschmeißen. Wenn der so Vergleiche anstellt, kann ich das auch!!! Vielleicht sollte er mal den Alkohol weglassen mit 2 Maß Bier sollte man nämlich nicht nur Autofahren sondern auch seinen Mund halten.
Kommentar ansehen
17.09.2008 17:09 Uhr von Paddex-k
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Was: so einige Politiker so von sich geben, zeigt die geidstigen Fähigkeiten unserer FÜHRER!!! Er kann ja von mir aus scheiße Denken, aber dann soll er doch seinen Müll für sich behalten. Braucht doch nicht jeder zu wissen wie hohl ihr seit!!!
Kommentar ansehen
17.09.2008 17:22 Uhr von Yuggoth
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Gott mit Dir Du Land Der Bayern Hier lässt es sich einfach gut leben, hier braucht man kein Hirn, hier lässt man sich regieren von Menschen die behaupten das 2 Maß Bier nicht schaden und Killerspielspieler kleine Kinder abgreifen, wo kriegt man das den heutzutage noch mit der Landschaft und der Lebensqualität?
Nirgendwo sonst außer in Bayern
/Ironie off
Kommentar ansehen
17.09.2008 17:26 Uhr von ika
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
HaHaHA: ich stell mir das gerade vor...

"Tom, wir sind ja nun jahrelang kumpels.... also ... ich ... ich.... steh auf gewaltspiele..!"

"Nein!?? Du auch? .. Ich auch :O Schön das wir drüber reden konnten..."


Ja genau, machen wir aus was ganz normalem nen Tabu Thema.. xD
Kommentar ansehen
17.09.2008 17:54 Uhr von DerBibliothekar
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Man hat mir schon verschiedenste: Bezeichnungen gegeben, Denkweisen bescheinigt/vorgeworfen oder mich einfach beschimpft.
Aber das ein gewählter Volksvertreter meine Psyche mit der eines potentiellen Pädophilen vergleicht.....
Kommentar ansehen
17.09.2008 18:24 Uhr von KingPR
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Manchmal wünschte ich das er Recht hätte, denn dann könnte er seinen Schwachsinn nicht mehr verbreiten.
Kommentar ansehen
17.09.2008 18:38 Uhr von dasWombat
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann: Spiel ich jetzt ne Runde CounterStrike und dann geh ich ein Kind ficken, k?
(Bitte, ich glaube die Ironie ist klar verständlich...)

Wie lange spiel ich jetzt "Killerspiele"...seit ich 12 bin...das sind jetzt bald 6 Jahre...und wir oft habe ich mich alleine auf dieser Seite schon zu Kinderschändern und Vergewaltigern geäußert?

Um es nochmal klar zu stellen: Ich liebe Gewalt in Spielen, Filmen und Musik (Bei Spielen ist die Taktik nat. nicht zu vergessen, aber CS mit Häschen und Gänseblümchen funktioniert nun mal nicht.)
Das einzige was mich dazu treiben könnte diese "Fantasien" auszuleben sind diese kranken perversen Schweine...wenn jemand etwas derartiges mit meiner Freundin machen würde, wärs um die Sau geschehn. Das sag ich auch ganz offen, wenns sein muss geh ich dafür auch in den Knast...aber sowas hat sie nicht verdient...nicht nochmal...

[Entschuldigt bitte, falls ich zu viele Rechtschreibfehler fabriziert haben sollte, warn anstrengender Tag -.-´]
Kommentar ansehen
17.09.2008 19:49 Uhr von osirisone
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
..OMG Als die Videospielewelt noch nicht so ausgereift war, wie sie es heute ist, da haben wir als Kinder sämtliche Filme, selbst Trickfilme, nachgespielt. Wer erinnert sich noch an "Räuber und Gendarm"?? - Oder daran, wie er Arielle *lach* nachgespielt hat... oder als Captian Planet unterwegs war und mit seinen Freunden immer und immer wieder gegen fiese Feinde kämpfte... 09:00 morgens auf RTL.... und am Nachmittag du lebst mit deinen Freunden aus der Sandkiste.

Was ich damit sagen will... Videospiele für irgendwas zur Verantwortung zu ziehen ist lächerlich, allein... das passt gerade gut, weil der Pate das Spiel hier angesprochen wurde.. da Filme wie der Pate oder Scarface weit vor ihren Ablegern der virtuellen Welt für jedermann zu sehen waren. - Wer glaubt denn bitte, das ein Kind, das vor einem "brutalen" Film mit "Dieser Film ist für Zuschauer unter 16/18 Jahren nicht geeignet" informiert wird, dann weg- bzw. den Fernseher abschaltet?? - Ich glaubs keinem....hatte ich nämlich auch nie gemacht... hachja... die schöne Femme-Fatale-Zeit. =D

Wegreden sollte man hingegen nicht, das es gewisse Menschen gibt die in keiner Realität mehr leben, sei es durch zu viel Konsum vorm PC oder durch evtl. gesundheitliche Probleme. Diesen Leuten sollte man dann aber gezielt helfen und nicht mit dem Finger auf jeden zeigen, der sagt, er spiele ab und an mal einen Shooter. Das könnt ihr machen, wenn alle anderen Medien befreit von Brutalität sind, denn ansonsten sind nach den Videospielen eben die Filme dran Schuld... viel Spass beim bekämpfen der Filmindustrie...

Deutschland fehlts an Geld um den Leuten, die wie oben angesprochen Probleme haben. Hilfe oder Institutionen aufzuzeigen, die einen bei der Problemlösung helfen können.

So... für die späte Stund noch etwas Schund!
LG
Kommentar ansehen
17.09.2008 20:54 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kann es sein, dass der ehrenwerte Herr Herrmann das Spiel "Mafia" ein wenig zu intensiv gespielt hat?
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich fordere eine entschuldigung: !!!
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:55 Uhr von CHR.BEST
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD: Von einem CSU-Fuzzi? Das kannst du vergessen. Rücktritt heißt für dieses Pack mit Gewalt und den Füßen voran rausgetragen zu werden. Freiwillig oder gar aus Anstand räumt da niemand seinen Stuhl.

Diese Partei ist nur noch anmaßend und peinlich. Wenn sie keine Ahnung von Computerspielen haben weil der Altersdurchschnitt ihrer Führungsriege identisch mit dem der grauen Panther ist, dann sollten sie vielleicht öfters mal einfach den Mund halten.
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:01 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Am besten: Alles was spaß macht verbieten
dann schön zur CSU-Jugend damit das Brave schöne deutschland von 1933 wieder aufersteht...
/Ironie Off

Was Soll das eigentlich?
Gehirn = Nicht vorhanden?
Verstand = Lange über den Jordan gegangen?

Liebe user ich beantworte beides mit JA
Drecks kontrollwahn hoffentlich ersticken die alten säcke daran -.- ich halt das echt nich mehr aus hier
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:13 Uhr von Mr.ICH
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Normalerweise müsste man ihm für eine derartige Äusserung juristisch an den Kragen gehen dürfen...
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:16 Uhr von Numanoid
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mit Pädophilen kennt sich die CSU aus! Die haben ja schliesslich reichlich Katholiken in ihren Reihen.
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:25 Uhr von ThePhil
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Super! Na toll jetzt rege ich mich wieder über irgendwelche Politiker, die ich nicht kennen will, auf. Danke, Herr Wayne!
Kommentar ansehen
18.09.2008 00:57 Uhr von hu199
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: nur weiter so ... Mal sehen wie die Wahlen 2009 ausfallen.

Wenn die immernoch so viele Stimmen bekommen, dann ist das der Beweis für die inzwischen verblödeten Deutschen.

Ich sag da nur ... wählt kleine Parteien, dann kann nichts schief gegen :p xD
Kommentar ansehen
18.09.2008 01:08 Uhr von cYpher23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hu199: Ist sowieso die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Da kannst du nichts falsch machen... oder richtig...
Kommentar ansehen
18.09.2008 01:26 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Sachlich bleiben, liebe Leut. Weder die Bayern, noch die CSU steht hinter seinen Aussagen:
"Auch in den Reihen der CSU hielt man die Aussage, gewalthaltige Spiele mit dem Vergehen der Kinderpornografie auf eine Schwelle zu stellen, für unangebracht und unglücklich"

Aber ansonsten - blöder Müll, den der gute Herr redet. Hat ja schon fast Shortnewsniveau. :D
Kommentar ansehen
18.09.2008 01:30 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Und er hat es ja auch schon relativiert: "Dabei geht es grundsätzlich nicht um die Frage einer vergleichbaren moralischen Schwere."

Das fehlt in der News.
Kommentar ansehen
18.09.2008 02:03 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Muss man eigentlich einen bestimmten IQ unterschreiten um Innenminister in Bayern zu werden?
Kommentar ansehen
18.09.2008 04:03 Uhr von Köpy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Muss man einen bestimmten IQ unterschreiten um Innenminister in Bayern zu werden?

Wenn Du ihn unterschreitest, wirste US-Präsident. Ansonsten landest Du in Brüssel. *gg*

Denk dran. Ein Toastbrot ist aufnahmefähig und kann Schimmeln.
Kommentar ansehen
18.09.2008 08:27 Uhr von El Indifferente
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab mal welche, die haben mit einem Trick, den die Panzerknacker in einem Mickey Maus Heft angewendet haben, eine Bank ausgeraubt.
*Ironie on*
Die haben sich von diesem verwerflichen Comic zu einer Straftat anstacheln lassen. Logische Konsequenz müsste sein, diese zu Straftaten animierenden Hefte zu verbieten.
*Ironie off*
Kommentar ansehen
18.09.2008 09:00 Uhr von mucknog
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist eigendlich mit realer Gewalt? Und warum sind unsere Politiker so heiss drauf die Bundeswehr in alle Kriegsgebiete der Welt zu schicken?
Kommentar ansehen
18.09.2008 09:42 Uhr von StevTheThief
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs wenn wir alle zusammen mal eine klage wegen verallgemeinender beleidigung und volksverhetzung gegen den typen einreichen?

wenn ihr mich fragt, liegen mitlerweile genug gründe vor!

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?