17.09.08 13:32 Uhr
 7.215
 

(K)eine Million Dollar Schmerzensgeld - US-Richterin nimmt "Regenschirmklage" nicht an

Das niederländische Supermodel Le Call soll sich beim New Yorker Restaurantbesitzer Nello Balan einen Regenschirm ausgeliehen haben. 5.000 Dollar hatte Balan für den Schirm von Jean-Paul Gaultier bezahlt - dann gab ihm Le Call den Schirm in zwei Teilen zurück.

Eine Million Dollar Schmerzensgeld wollte der Besitzer des Promitreff "Nello's" vor Gericht einklagen. Am Ende zahlte Balan selbst 500 Dollar Strafe.

Die Klage sei "frivol" und "eine Frechheit", schmetterte Richterin Joan Madden die Schmerzensgeldforderung ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Richter, Regen, Schmerz, Schmerzensgeld, Regenschirm
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 13:18 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die Richterin keine Lust hat, die nichtigen Querelen der New Yorker Schickeria zu schlichten, glaub ich ihr gern :) Mehr Hintergründe über den zerbrochenen 5000-Dollar Schirm und das Urteil gibts in der Quelle.
Kommentar ansehen
17.09.2008 13:50 Uhr von kaschper69
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend wacht die amerikanische Justiz: langsam mal auf. Das kam einem ja mittlerweile schon wie ein Selbstbedienungsladen vor. Man verklagt jemanden und hat dann ausgesorgt ! Endlich mal eine vernünftige Entwicklung :-)
Kommentar ansehen
17.09.2008 14:01 Uhr von oNyxia
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
echt lächerlich wie Leute übertreiben.

Aber in Amerika ist das so, da wartet überall ein Anwalt , und sobald irgendwo ein Auto irgendwoanders reindotzt....zack Verklagen bla blub....

Jaja die Amis ^^

Aber wegen so was lächerlichem , er hat die Strafe von 500 Dollar verdient :)

Nice @Richterin

Mfg
Kommentar ansehen
17.09.2008 14:56 Uhr von Thingol
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig: Die Schmerzensgeldforderung ist total überzogen, aber ich kann es auch nicht leiden, wenn sich jemand was bei mir leid und es dann in schlechterem Zustand zu mir zurückkommt. *sauer*
Kommentar ansehen
17.09.2008 15:01 Uhr von Niebi...
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
das wundert mich aber normal kann man in amerika alles und jeden wegen den lächerlichsten sachen verklagen... z.b. hat eine frau eine brauerei verklagt weil ihr ein six pack auf den fuß gefallen ist.... einerseits gut das es sich endlich in die richitge richtugn entwickel, andererseits gibt es nicht mehr so viele geschichten über die man lachen könnte x)
Kommentar ansehen
17.09.2008 16:16 Uhr von jcknthbx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Ich hätte gedacht, er bekommt Recht...nachdem was sonst so in den USA in dieser Beziehung abgeht...

Natürlich ist das Ganze tooootalst überrrissen.
Kommentar ansehen
17.09.2008 18:31 Uhr von Valmont1982
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wer bezahlt denn bitte für nen Regenschirm 5000.- US$.... ?
Kommentar ansehen
17.09.2008 19:20 Uhr von kirgis
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: " Die Klage sei ´frivol´ und ´eine Frechheit´ "

dieses urteil sollte immer kommen, wenn die musikindustrie jemanden auf zehn tausende euros wegen paar runtergeladenen mp3s verklagen will !!
Kommentar ansehen
17.09.2008 20:09 Uhr von Sh4dy313
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Valmont1982: " Wer bezahlt denn bitte für nen Regenschirm 5000.- US$.... ? "

Der Resturantbesitzer anscheinend, warum auch nicht?
Kommentar ansehen
18.09.2008 11:38 Uhr von radiojohn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlerhafte Quelle! Denn das Model LeAnn Kay Call ist nicht Niederländerin, sondern wurde in "Licking - Missouri/USA geboren.

salu2 r.j.

Topic: Diese Aufmerksamkeitssüchtige "Dame" soll dem Pizzabäcker einen neuen Schirm kaufen und gut ist. Aber eine Million $ ???????

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?