17.09.08 12:37 Uhr
 330
 

Der Molkereikonzern Arla stellt die Produktion der Milchprodukte für China ein

Ein Sprecher des Unternehmens Arla erklärte, dass alle für den chinesischen Markt hergestellten Milchprodukte zurück genommen werden und die Produktion eingestellt wird.

In den, von einer Tochtergesellschaft hergestellten Produkten, wurde in drei Proben das Gift Melamin entdeckt.

Durch die Beimischung dieser Chemikalie in Milchprodukten für Kleinkinder kamen drei Babys ums Leben und 6.000 leiden an Nierensteinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Produkt, Produktion, Milch
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 13:13 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich blöd: wenn man opfer seiner eigenen methoden wird. normalerweise vergiften ja produkte aus china europäische menschen.
natürlich soll das nicht bedeutetn, dass ich dies gut finde. egal ob chinesisches baby oder irgendwas europäisches die armen würmchen werden es auch ohne vergiftungen noch schwer genug im leben haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?