17.09.08 08:50 Uhr
 671
 

Tempel für Ramses II. in Ost-Kairo gefunden

Ein ägyptisches Archäologen-Team hat eine Statue und einen Tempel, die einem der bekanntesten ägyptischen Pharaonen zugehörig sind, ausgegraben. Dies berichtete die Agentur Mena am Montag.

Der Tempel stammt aus der 19. Dynastie und wurde zu Ehren von Ramses II. errichtet. Neben dem Tempel wurden noch eine sehr große Ramses-Statue und eine Anzahl an Kalksteinplatten, wie sie zum Tempelbau benutzt wurden, gefunden.

Ramses II. regierte Ägypten zwischen 1304 und 1237 vor unserer Zeitrechnung und hinterließ überall in Ägypten Denkmäler seiner Heldentaten.


WebReporter: yuggoth
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kairo, Tempel
Quelle: www.int.iol.co.za

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2008 10:27 Uhr von SHIZZOO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da ist noch mehr: irgendjemand findet noch atlantis...und das is kein scherz =)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?