16.09.08 21:19 Uhr
 153
 

Bayern verbucht trotz globalen Abschwungs den 15. Export-Rekord in Folge

Bayern trotzt der weltweit abflauenden Konjunktur und legt mal wieder einen Export-Rekord hin. Den 15. in Folge.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind die Ausfuhren auf 80,1 Milliarden Euro gestiegen. Abzüglich der Einfuhren bleibt ein Überschuss von 15,6 Milliarden Euro.

Leichte Rückgänge im Amerikageschäft konnten durch starke Steigerungen im Handel mit Osteuropa und China mehr als ausgeglichen werden: Russland plus 29,7 Prozent, China plus 30,2 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: matbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Rekord, Folge, Export
Quelle: www.auwi-bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 21:26 Uhr von maexchen21
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
sieht mans wieder die bayern! :)
Kommentar ansehen
16.09.2008 23:49 Uhr von newsfeed
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Die Bayern: Sind aber auch ein geiles Volk! Was die alles können[/ironie]

Vor allem sich selber feiern! Aber wen interessiert es, dass 90% der Berichte im TV nur noch aus einer Region kommen und daher geschönt sind und KEINESFALLS den Rest der Republik repräsentieren?!
Denn 70% der Fernsehsender sitzen dort und Berichte werden teilweise von den restlichen Sendern eingekauft! Merkt eigentlich niemand, dass hier eine Glorifizierung aller erster Güte vonstatten geht? Dieser regionale Nationalismus ist erstens absolut negativ für den Rest des Landes und zweitens sehr gefährlich!
Kommentar ansehen
17.09.2008 00:06 Uhr von Maku28
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bayern bah: "Durfte" vor kurzem dort ne Weile arbeiten. Ich habe noch nie so viel arrogantes und unfreundliches Pack auf einen Haufen gesehen. Natürlich sind nicht alle so es gab auch viele viele nette Leute da, aber es ist doch schon sehr stark aufgefallen.
Aber was Arbeiten und Sauberkeit angeht, kann man ihnen ja nix nachsagen, da sind die Bayern #1 in Germany!
Kommentar ansehen
17.09.2008 09:11 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Uskumru: Da könntest du recht haben.

Glückwunsch an die Bayern!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?