16.09.08 20:13 Uhr
 618
 

Das Zukunftsauto: Chevrolet Volt mit Elektromotor

General Motors versucht den Sprung zum Elektroauto. Passend zum 100-jährigen Jubiläum der Firma wird der neue Chevrolet Volt nun vorgestellt.

Herzstück der neuen Entwicklung sind die neuen Lithium-Ionen-Akkus, die bis zu 64 Kilometer Reichweite besitzen.

GM rechnet mit der Einführung des Wunderautos gegen Ende des Jahres 2010.


WebReporter: Deathhunter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Elektro, Chevrolet, Volt
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 21:42 Uhr von spoonyluv
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meinen Informationen nach soll ein Dieselmotor verbaut werden, der nur für die Aufladung der Akkus zuständig ist und immer im optimalen Drehzahlbereich arbeitet. Der "Motor" erhöht die Reichweite auf geschätzte knapp über 1000 Km.

Auch in Opelmodellen soll dieses Konzept ca. ein Jahr später Verwendung finden.

Jedoch sind sie bei GM immer noch dabei die Akkus zu entwickeln. Hoffentlich schaffen sie es bis 2010. Achso...er soll unter 30.000 $ kosten. Das ist zumindest das Ziel von GM.
Kommentar ansehen
17.09.2008 21:30 Uhr von Deathhunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: denke schon das das Auto Zukunft haben wird.
Irgendwann muss man mal von fossilen Brennstoffen wegkommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?