16.09.08 19:07 Uhr
 1.707
 

Münster: Heavy-Metal-Sänger lieferte Polizeibeamten ein unerwartetes Konzert

Polizisten stoppten eine Autofahrerin wegen zu hoher Geschwindigkeit. Neben ihr auf dem Sitz saß ein stark alkoholisierter Heavy-Metal-Sänger, der vor den Beamten pausenlos seine neuesten Songs zum Besten gab.

Der Mann war auf dem Weg zum Aufnahmestudio.

Da seine Fahrerin aber mit einer Geschwindigkeit von 110 km/h statt der erlaubten 70 km/h fuhr und keinen Führerschein hatte, musste sich der Sänger vermutlich ein Taxi suchen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Sänger, Konzert, Münster, Metal, Polizeibeamte
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Kunde beißt in Akku, dieser explodiert daraufhin
Gefährlicher Hype: Jugendliche filmen sich, wie sie Waschkapseln zerbeißen
Saudi-Arabien: Kamele bei Schönheitswettbewerb wegen Botox disqualifiziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 19:45 Uhr von coelian
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
völlig irrelevant: Das Verhalten des Beifahrers ist doch total egal, aber hauptsache, es wurde wieder ein Vorurteil reingepackt. Genaugenommen geht es in der Nachricht doch nur um eine Geschwindigkeitsüberschreitung und sonst nichts
Kommentar ansehen
16.09.2008 19:55 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ob besoffen: oder nicht ist doch egal. schaut euch mal um und ihr seht, dass es mehr andere leute gibt die besoffen rumfallen. metaller sind da eher die minderheit. aber egal. hoffentlich hat er wenigstens gut gesungen :o))
Kommentar ansehen
17.09.2008 01:55 Uhr von WeedKiller
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Wer singt: denn nicht wenner besoffen is.....
Ich gröhle mit meinen Kolegen immer Schalke Lieder rumm ;D
Kommentar ansehen
17.09.2008 13:19 Uhr von sluebbers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: wenn ich mir das mal vorstelle...

"guten tag, führerschein und fahrzeugpap..."

"ALDA HÖMMA, VOM MEIM NEUN ALBUM EY...!"

*ghröhl*

*rotfl*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Therapeut empfiehlt Pädophilem Reise nach Thailand: Dort missbraucht er Jungen
EU-Gericht verbietet "Fack Ju Göhte" als Markenname: Verstoß gegen gute Sitten
Fußball: Leipzig-Star Marcel Halstenberg muss um WM-Teilnahme zittern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?