16.09.08 14:58 Uhr
 17.275
 

Weniger Klicks auf Pornoseiten wegen StudiVZ und Co.

Bill Tancer, der General Manager des Monitoring-Unternehmens Hitwise, untersuchte in seinem neuen Buch "Click: What Millions of People are Doing Online and Why It Matters" die Suchanfragen von circa zehn Millionen Usern.

Dabei fiel ihm zum Beispiel auf, dass die Nachfrage nach sexuellen Themen seit dem letzten Jahrzehnt von 20 auf zehn Prozent gefallen ist. Im Gegensatz dazu wächst die Anfrage nach sozialen Netzwerken wie "Myspace", "StudiVZ" und Co. Vor allem die 18- bis 24-Jährigen klicken nicht mehr so oft auf Pornoseiten.

Tancer vermutet, dass die User so viel Zeit in den sozialen Netzwerken verbringen, dass sie gar nicht mehr die Zeit hätten, im größeren Stil auf Sexseiten zu surfen.


WebReporter: Kenji|M
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Porno
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 15:02 Uhr von Deathhunter
 
+23 | -8
 
ANZEIGEN
stimmt: Kann ich nur bestätigen! In in meinem Bekanntenkreis ist StudiVZ viel beliebter als YouPorn
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:03 Uhr von ionic
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
oder sie gucken mehr pornos aufm rechner an: statt auf seiten rumzusurfen wo man sich ja allesmögliche einfangen kann... ja ja nicht nur im echten leben fängt man sich krankheiten ein wenn man net aufpasst :-D

durch lans, oder dadurch dass jeder ne externe platte hat und man die überall anschließen kann verbreiten sich eben pornos auch mehr...
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:03 Uhr von StaTiC2206
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
warum auch pornoseiten? ich kann aus dem stehgreif mindestens 2-3 xxx-boards nennen, wo es alles zum download gibt und dank dsl bis 50Mbit ist sowas einfach bequemer :)
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:04 Uhr von _Ace_
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Oder Oder sie gucken sich die oftmals (sehr) freizügigen (privaten) Bilder an, die auf solchen Plattformen hochgeladen werden.
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:08 Uhr von ionic
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@static: du hastn 50mbit dsl? *neidisch*
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:48 Uhr von Ezo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
schwach: die leute wissen eben nicht was gut ist........
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:51 Uhr von StaTiC2206
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ionic: das geile ist ich wohn echt in nem kleinen städtchen, aber das ist eines der ersten städte mit vdsl :)
wollte mich damals eigentlich bei der telekom wegen meines 1&1 anschlusses beschweren (weil 1&1 ja gerne die eigene unfähigkeit versucht der tkom in die schuhe zu schieben) da haben die mir das angebot gemacht.

gut der azubi durfte dann erstmal mitm mobb durch den t-punkt wischen :D
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:51 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
klar^: *vonyoupornkomm*

klar, wird bestimmt auch so sein^^...


*zuyouporngeh*
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:52 Uhr von Niebi...
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
was ich mich frage waren die user auch damit einverstanden das untersucht wurde auf welche seiten sie klickten oder wurde hier möglicherweiße gegen das datenschutz gesetz verstoßen? obwohl...in den usa glaube ich gibt es so ein gesetz gar nicht x)
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:56 Uhr von HellT
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dank Tab-Browsing: ist ja auch beides gleichzeitig möglich. :P
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:08 Uhr von WordBearer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Suchaufträge: Der hat ja auch nur die Suchaufträge bei Google, Yahoo etc. untersucht. Youporn hat doch eh jeder in seinen Bookmarks, wer geht denn da noch den überflüssigen Umweg über Google?

Na gut, dass gilt normalerweise auch für StudiVZ und Co., aber trotzdem, ich denke ich gebe am Tag mehr Suchbegriffe ein, die mich auf "Social Networking"-Seiten führen als solche die mich auf Pornoseiten führen. Das heißt aber nicht dass ich meinen Pornokonsum reduziert habe im Vergleich zu den Zeiten wo es Social Networking Seiten noch nicht gab.
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:32 Uhr von ciller
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
StudiVZ & YouPorn: haha bin bei beiden drin^^
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:47 Uhr von NoSyMe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm wozu Freunde wenn man pr0n hat?^^
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:49 Uhr von betonstutze
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den ganzen VZs: SchülerVZ, StudiVZ, MeinVz gibts genügend bildergallerien von Mädchen und Frauen jeden Alters, da is für jeden was dabei, ganz sicher.
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:50 Uhr von Plage33
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bloss das StudiVZ langweilig wird, wenn man alle Freunde geaddet hat und alle alten wiedergefunden hat :D
Kommentar ansehen
16.09.2008 17:24 Uhr von _S3B4STI4N_
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: alle hacken auf StudiVZ rum^^
Kommentar ansehen
16.09.2008 18:25 Uhr von pinni_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: damals war man noch mit dem 56k modem unterwegs und musste sich zu bildern einen schrubben. heute werden filme per torrent, emule, rapidshare, blablabla gezogen. trottel.
Kommentar ansehen
16.09.2008 21:23 Uhr von DarkField
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Ich finds echt gut ;)
Werdet Sozial - Falls dus nochnicht bist ;) ^^
Kommentar ansehen
17.09.2008 04:09 Uhr von bluedragon23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Suchanfragen" wer ist denn auch so doof und sucht in Suchmaschinen nach Pornos?

Viel lieber hätte dieser Herr mal untersuchen, wie viele Suchanfragen es zu Warez-Seiten mit Porno-Inhalten gibt ... Da hätte er sicher deutlich mehr Anfragen als zu StudiVZ, MySpace etc. gefunden ...

Jeder weiß, dass Pornoseiten nur Abzockerseiten sind und oftmals versuchen irgendwelche gefährlichen Viren auf die Festplatte zu schmuggeln - da gehen die meisten lieber direkt auf Warez-Seiten und ziehen sich die Pornostreifen von RapidShare, Uploaded etc. ...

Echt lustig, der untersucht den Trend im Internet, weiß aber nicht, wie der aktuelle Internettrend in dem Bereich überhaupt ist =D
Kommentar ansehen
17.09.2008 06:01 Uhr von Asalin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mensch sucht sich das was im fehlt: Fleisch sieht man doch heutzutage überall, daher wundert es mich nicht, das die Leute das suchen was ihnen wirklich fehlt, eine möglichkeit zur Kommunikation.
Kommentar ansehen
17.09.2008 08:36 Uhr von seto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähm ja: wenn es im studivz genauso abgeht wie auf solch ominösen seiten kein wunder..da ist man doch viel direkter ;)

:P

naja....das bräuchte man alles nicht wenn man nach draußen geht und am leben teilnimmt... da ist der knackpunkt unserer gesellschaft: we are the WEB Community!
Kommentar ansehen
17.09.2008 11:58 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts schon erste Insolvenzen?
Kommentar ansehen
25.10.2010 23:34 Uhr von ChiknHuntr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Begründung: Sich mehrmals am Tag einen schrubben tut mit der Zeit aua. Wenn man sich aber mit einer Bekanntschaft aus Facebook vergnügt, läuft das ganze "wie geschmiert". So treten nicht nur keine unangenehmen Abnutzungserscheinungen, ganz im gegenteil, wird die Haut sogar geschmeidiger!!!!
Ein kleiner Tipp für Anfänger:
veröffentlicht eure Dates in einem Onlinekalender, so haben Sie, Ihre Freunde und Ihre Facebookbekanntschaften einen Überblick über Ihre freie Zeit und belästigen Sie nur dann, wenn Sie nicht gerade mit einer teueren Webcam rumhantieren (zwecks Speicherplatzausnutzung auf besagten Seiten, die keiner mehr besuchen will).
Servus!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?