16.09.08 14:23 Uhr
 1.842
 

USA: Suche nach neue Planeten startet

Mit einem neuartigen Teleskop in New Mexico und einer Schaltzentrale in Florida wollen amerikanische Astronomen Jagd auf neue extrasolaren Planeten machen.

Das Projekt "Marvels" soll ein Umfeld von 11.000 Sternen durchsuchen und nach Planeten Ausschau halten, die wie unsere Erde, ebenfalls eine Sonne umkreisen.

Die Astronomen hoffen, mit dem neuen Teleskop circa 400 neue extrasolare Planeten aufzuspüren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Suche, Planet
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 13:57 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder spannend, was sich in der Astronomie Neues tut.

Bloß unseren Planeten bekommen wir nicht erforscht.
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:18 Uhr von meisterallerklassen
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
"Jagd auf neue extrasolaren Planeten " die verstecken sich eh alle --> die haben alle Angst das die amerikaner Einmarschieren! ;-)

P.S. Sicher ein Interessanter Job! Hoffe man findet welche, dass man wieder interessante News lesen kann.
Kommentar ansehen
16.09.2008 19:26 Uhr von Bluti666
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich wollte ähnliches schreiben Die suchen schon nach neuen Gebieten zum Einmarsch, für den Fall das sie Amis in Zukunft jedes Gebiet der Erde besetzt haben...
Kommentar ansehen
16.09.2008 20:25 Uhr von majorpain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Finde das schon interessant: Hoffe das sie bald endlich ET finden denke da draußen gibt es 1000 Planeten wo es leben geben kann.
Kommentar ansehen
16.09.2008 23:59 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
aber osama bin laden haben sie nicht finden können bisher, dafür extrasolaren planeten die milionen bzw. miliarden lichtjahre entfernt sind...
Kommentar ansehen
17.09.2008 08:49 Uhr von Criseas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@topic und @Deniz1008: wir haben keine Planeten entdeckt in millionen oder milliarden Lichtjahren Entferunung
das war in einem umkreis von maximal 1000 Lichtjahren!


@Topic die eine Sonne Umkreisen? unser Sterin heißt Sonne, aber kein anderer! Deswegenn die einen Stern umkreisen.. aber nicht die Sonne! Korrigieren bitte!
Kommentar ansehen
17.09.2008 23:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Criseas: Zustimmung, die weiter entfernten Planeten nur mit Radio-Teleskopen.
Fotos von Hubble reichen ja schon sehr weit ins All, aber ob da von der Erde was genaueres noch möglich ist, wage ich zu bezweifeln.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?