16.09.08 13:38 Uhr
 5.794
 

Fall Marco W.: Schwere Vorwürfe gegen Ministerpräsident Erdogan

Acht Monate war der Schüler Marco in der Türkei in Untersuchungshaft, weil er wegen sexueller Nötigung an einem 13-jährigen Mädchen angeklagt wurde.

Nun klagt die türkische Presse Ministerpräsident Erdogan an, den Fall Marco W. als politisches Druckmittel zugunsten des Verfahrens in der Bundesrepublik gegen die türkische Wohlfahrtsorganisation "Deniz-Feneri" verwendet zu haben.

Dieser Organisation wird vorgeworfen, Spendengelder aus Deutschland an regierungsnahe türkische Medien transferiert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Minister, Vorwurf, Ministerpräsident, Recep Tayyip Erdogan
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 12:56 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte mich gewundert, wenn Erdogan sauber geworden wäre.

Er tut seinem Volk nicht wirklich Gutes.
Kommentar ansehen
16.09.2008 13:47 Uhr von usambara
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
war es nicht die türkische Justiz die Erdogan aus dem Amt treiben wollte?
Kommentar ansehen
16.09.2008 13:57 Uhr von Schwertträger
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Das würde die harte Linie der Justiz in dem Fall erklären.
Allerdings wäre es auch ein Zeichen, dass die Justiz noch nciht so unabhängig ist, wie sie sein sollte, weder bei uns, noch in der Türkei.
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:15 Uhr von GSG99
 
+14 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2008 15:59 Uhr von Babalou2004
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist eigentlich aus dem Fall Marco geworden?
Babalou
Kommentar ansehen
16.09.2008 16:39 Uhr von nightfly85
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
ich bin dafür wir stecken bei dem nächsten Verdacht auch einen Türken unter unmenschlichen Bedingungen in U-Haft. So für 12 Monate etwa. Freue mich dann schon über die sich aufregenden Türken^^

..und nebenbei etwas zur Abschreckung von Straftaten ausländischer Bürger in Deutschland getan ;)
Kommentar ansehen
16.09.2008 21:39 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2008 23:26 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ usambara ...die justiz wollte es rate mal wer die richter beim verfassungsgericht ernennt hat/haben usw... :)
Kommentar ansehen
17.09.2008 00:01 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@nightfly85 Toll rassistische Idee! Super! Ironie off/
Jetzt muss man sich hier schon von einem 23jährigen verfassten rassistischen Müll durchlesen, nur weil seine Generation es nicht gelernt hat die deutsche Schande des dritten Reichs adäquat aufzuarbeiten. HORROR!
Kommentar ansehen
17.09.2008 00:13 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Mit diesem zweiten Beitrag hast Du ziemlich Recht, auch wenn man das nicht auf eine ganze Generation ausdehnen kann.
Es ist schon so, dass viele der jetzt jungen Leute es sich einfach machen und Dinge sagen wie: "Was habe ich denn heute damit zu tun?", "Kann man das nciht endlich ruhen lassen?", "wieso soll ich über den Mist nachdenken?" und dergleichen mehr.
Aber trotzdem sind es längst nicht alle, die es sich so leicht machen, sondern nur die Oberflächlichen. Und die gab es bisher in jeder Generation.


Wenn Du zu sehr verallgemeinerst, oder ohne Fakten vorschnell eine Seite verurteilst, machst Du Dich da derselben Sache schuldig (siehe erster Beitrag von Dir in diesem Thread).


Ansonsten ist nightflys Beitrag wirklich ziemlich kindisch, .... aber immer noch ein Stückchen besser als der Komiker ein paar Zeilen über ihm.
Kommentar ansehen
17.09.2008 16:20 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@buggy53: Touche :-): Darauf kann man meinen Satz natürlich auch beziehen, stimmt.

Einigen wir uns darauf, dass man es auf beide erwähnten Gruppen beziehen kann, und Du sehr genau weisst, welche der beiden ich im Sinn hatte. :-)

Aber natürlich hast Du mit Deiner Variante auch Recht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?