16.09.08 09:26 Uhr
 153
 

Aachen: Navigationssysteme begehrte Beute von Dieben

In der Region Aachen sind Navigationssysteme weiter eine begehrte Beute für Diebe. Diese machen offensichtlich gezielt Jagd auf die Geräte. Am vergangenen Sonntag wurden insgesamt neun Diebstähle zur Anzeige gebracht.

Bei den Diebstählen geht es immer nach dem gleichen Schema: Scheibe einschlagen, Navi an sich nehmen. Ein bestimmtes Areal Aachens ist dabei nicht auszumachen, die Täter fungieren in der gesamten Stadt.

Ein Passant hätte fast einen Täter dingfest machen können, als dieser gerade die Scheibe eines Autos eingeschlagen hatte. Der Täter konnte aber entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Aachen, Beute, Navigation
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2008 01:53 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sein Navi im Auto lässt, ist selbst schuld. Auch wenn nur die Halterung an der Scheibe klebt kann das quasi ein Lockmittel für Diebe sein. Auch wenn dann nichts geklaut wird bliebt man auf dem Schaden der eingeschlagenen Scheibe sitzen.
Kommentar ansehen
16.09.2008 10:38 Uhr von maaxim112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ker: da siehste doch mal wieder was es nicht alles so gibt......

jetzt werden schon navis geklaut, wo soll das bloss hinführen

ob wohl auch schon REIS in China geklaut wird ???

wer weiss wer weiss.........

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?