15.09.08 21:48 Uhr
 5.231
 

München: Bei "StudiVZ" sollen sich immer mehr Studentinnen prostituieren

Wie in der neuesten Ausgabe des Magazins "Focus" nachzulesen ist, suchen Studentinnen auf der Plattform von StudiVZ nach zahlungswilligen Freiern. In Foren wie "Taschengeld gegen Sex" suchen sie Kontakte mit eventuellen Kunden zu einem Schäferstündchen.

Eine 26-jährige Gelegenheits-Prostituierte sagte gegenüber "Focus": "In den ersten Semestern habe ich mich mit Putz- und Nachhilfejobs durchgeschlagen. Seit ich Studiengebühren in Höhe von 720 Euro pro Semester zahlen muss, komme ich so nicht mehr aus."

Bei manchen dieser Personen sind es aber nicht nur die Geldsorgen alleine, sondern auch der Kick nach einem Liebesabenteuer. Nach den Vorschriften von StudiVZ werden solche Gruppen jedoch rigoros gelöscht, meist aber kurz darauf unter einem anderen Pseudonym wieder aufgemacht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Student
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2008 21:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das so was täglich in Internet-Foren geschieht, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Wie vor kurzem eine junge Frau, die ihre Jungfräulichkeit auf einer Seite für über 6000 Euro angeboten hat.
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:52 Uhr von MiefWolke
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar da sind nur Studentinnen angemeldet, die sich Geld nebenbei verdienen.

Bildzeitung halt.
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:04 Uhr von Yuggoth
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
*haha*: Jetzt braucht man schon Abi um anzuschaffen, da bleiben ja garkeine Geschäftsfelder mehr für Volks- und Realschülerinnen.
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:11 Uhr von Streichholzmann
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
nein.. da muss ich gleich ma den acc. von meiner guten checken..

man lasst die leute doch machen was se wollen...

aber nein liebe csu verbietet killerspiele und erlaubt alkohol... weil alk. ja weniger menschen umbringt als condemned zocken oder so..
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:17 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ streichholzmann: Dieser Vergleich erinnert mich an den von irgendeinem Popstar: man sollte Drogen legalisieren, weil sie auch nicht schlimmer als Zucker wären... an Zucker würden schließlich viel mehr Menschen sterben als an Drogen... logisch, oder? Also, für dich zumindest?
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:37 Uhr von SiggiSorglos
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
aha: und warum bieten die sich nie bei mir an?

ich sollte meinen Job in "Multimillionör" ändern :-/
Kommentar ansehen
15.09.2008 23:35 Uhr von E-Woman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das: der Kick wäre beim Putzjob auch nicht das tollste.

"unter einem anderen Pseudonym wieder aufgemacht"

kommt mir bekannt vor, gibts ja auch auf SN.
Kommentar ansehen
16.09.2008 00:48 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
tja: so ist das eben.
Kommentar ansehen
16.09.2008 05:25 Uhr von StYxXx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wette die Bild hatte auch gleich eine der angeblichen Studentinnen abgedruckt. Jaja, anschaffende Studentinnen. Und Lehrerinnen als Dominas und Sekretärinnen... da freut sich der Durchschnitts-Bild-Leser.
Kommentar ansehen
16.09.2008 07:56 Uhr von meisterthomas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Prostitution oder Wirtschaftswunder? Vielleicht ist das ja der Aufschwung von dem immer geredet wurde.
Kommentar ansehen
16.09.2008 08:32 Uhr von Slaydom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr braucht jetzt: nicht über die Bild so herziehen;)
Diese News ist eigentlich schon uralt...
Bei Stern TV gab es im Juni mal das selbe thema ;)
Kommentar ansehen
16.09.2008 12:35 Uhr von kdm1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aufsteigende Tendenz: endlich kümmern sich die BWL-Studentinnen einmal darum, dass es aufwärts geht. So kommt jede Studentin mal nach oben
Kommentar ansehen
16.09.2008 14:10 Uhr von KidWiruz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Da soll sich mal besser die Bild selbst an die Nase greifen wegen Porno-Inhalt xD
Kommentar ansehen
17.09.2008 01:02 Uhr von StYxXx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kdm1: Nach oben? Hängt vom Stellungswunsch des Kunden ab ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?