15.09.08 19:59 Uhr
 1.044
 

USA: Republikanerin Sarah Palin regt Fantasie von Künstlern an - Draculagesicht

Bis vor einiger Zeit konnten viele Menschen mit dem Namen Sarah Palin wenig anfangen. Jetzt hat die interessante Vize-Präsidentschaftskandidatin die Aufmerksamkeit der Medien und auch der Künstler auf sich gelenkt. Dies beweisen Statistiken einiger Medien anhand von Klicks im Internet.

Ohne eine Eliteuniversität besucht zu haben oder eine einflussreiche Familie im Background, übte sie eine Art Sogwirkung auf die Leserschaft aus, wo eigentlich Namen wie Roger Federer oder Britney Spears stehen sollten. Für viele ein amerikanischer Traum, der durch sie jetzt ausgelöst wurde.

Die Medien nehmen jede Möglichkeit wahr, ihre Urteilskraft zur Doppelmoral und Geistlosigkeit in Artikeln zu verbreiten. Sei es die Schwangerschaft ihrer Tochter, eine militärische Intervention in der Kaukasusrepublik Georgien durch die USA oder die ihr unterstellte Vetternwirtschaft.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, Republikaner, Republik, Sarah Palin, Dracula, Fantasie
Quelle: www.bazonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
USA: Sarah Palin als Botschafterin für Kanada im Gespräch
Sarah Palin & Co.: Mögliche Kandidaten für Donald Trumps Kabinett

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2008 19:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die attraktive Frau hat die Bildbearbeiter und Grafiker zu sonderbaren Interpretationen verleitet. Ob die Darstellung als Heilige, Aristokratin oder Pin-Up-Cowgirl, in der Quelle können acht Bilder der persiflierten Kandidatin angesehen werden. Gute Arbeit der Künstler.
Kommentar ansehen
15.09.2008 20:22 Uhr von Köpy
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit einem rotem Kleid.. der Hintergrund Washington, alles zerstört und am Brennen, dazu noch ein Atompilz.. und darüber "Satan Bless America".
Kommentar ansehen
15.09.2008 20:39 Uhr von weg_isser
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Köpy: Das könnte man aber auch ein Gruppenfoto machen...mit der Bush-Familie usw.
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:17 Uhr von DarkField
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hey Leute!! Wie seit denn ihr drauf..
Aber B2T: Naja.. Wems gefällt ^^
Kommentar ansehen
16.09.2008 00:54 Uhr von Katzee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sarah Palin - eine Frau wie ein Atompilz: Wenn ich die Aussagen dieser Frau in der Presse lese, graust es mir vor der Zukunft noch mehr als vor den Aussagen des "Bushman". Gegen Sarah Palin klingt der "Bushman" noch intelligent.

Aber keine Palin-Aussage jagt mir soviel Schrecken ein wie die Massen an Republikaner-Anhängern, die noch dümmer sind als Sarah Palin und John McCain und diese "hillybilly"-Provinzpolitiker auch noch ins Weisse Haus wählen wollen.

Sind 2 Amtsperioden Lobbyisten-Politik noch nicht genug? "Bloody-Sarah" lechst in ihren Aussagen ja schon nach einem Krieg gegen den Iran. Hassen die Amis ihre Kinder so, dass sie sie in jeden geldgeilen-Krieg schicken, den ihre Lobby-Präsidenten für Öl, Geld und Machtgeilheit führen?

Und wenn es schief geht, jault McCain nach den Truppen der UN, um ihn aus dem Schlammassel zu ziehen, der UN, der die National Security Strategy der Republikaner der jetzigen Regierung jegliche Daseinsberechtigung absprechen.
Kommentar ansehen
16.09.2008 04:03 Uhr von Köpy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@weg_isser: Bush is nen Dämlicher Teletubbi gegen dieses.. dieses.. *kopfkratz* Mir fällt schon fast keine Bezeichnung für dieses Miststück ein. Ich wette, wenn die an der Macht sind, dauert es höchstens 3 Monate und es knallt erneut in den USA. Vor allem mache ich mir Sorgen, wegen Georgien und Russland. Iran so oder so, das wäre keine Frage. Ich glaube ich schraube meine Prognose, zum 3. Weltkrieg, von 15 Jahren runter auf 5 Jahre und China lasse ich denn mal ganz weg. USA und die NATO schaffen das auch schon allein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
USA: Sarah Palin als Botschafterin für Kanada im Gespräch
Sarah Palin & Co.: Mögliche Kandidaten für Donald Trumps Kabinett


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?