15.09.08 20:09 Uhr
 271
 

Angela Merkel möchte laut eigener Aussage "auf dem Schwebebalken turnen können"

Was für viele Schüler ein Albtraum ist, ist bei der Bundeskanzlerin ein Wunschtraum. Denn viele Schüler turnen nicht gerne am Barren, Reck oder anderen Turngeräten, aber unsere Bundeskanzlerin würde gerne an einem Schwebebalken turnen, so ihre Aussage in einem Interview.

Sie sagte der Zeitschrift "Frau im Spiegel" in Bezug auf ihren Schwebebalkentraum: "Aber ich habe mich damit abgefunden, dass dies nicht meine Stärke ist." Wenn die Kanzlerin aber noch einmal etwas lernen könnte, würde sie dies gerne machen.

Sie sagte außerdem, dass sie gerne Französisch sprechen könnte. Hätte sie Zeit dazu, würde sie auch ein paar Semester Jura studieren. Aber dies seien alles nur Wünsche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angela Merkel, Angel, Aussage
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2008 20:12 Uhr von Dierk Uhlig
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist jetzt aber eine news zu der man ne menge lustige sachen schreiben kann
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:31 Uhr von xjv8
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde sie auch gerne auf dem Schwebebalken sehen. Aber noch lieber unter einem Schwebebalken.
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:56 Uhr von Jasmuna216
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bla bla: Hätte ich doch.. könnte ich doch.. ach, ich würde so gerne.. ich wünsche mir dies und jenes..

Wir wollen alle was und bekommen es nicht, kriegt jetzt jeder einzelne von uns eine news? ;)
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:03 Uhr von Tomoko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
--> Was für viele Schüler ein Albtraum ist, ist bei der Bundeskanzlerin ein Wunschtraum.<--

Sie ist nicht nur für die Schüler ein Albtraum

tjo ich glaube das war gemein, ich geh in die Ecke und schäme mich .....

.............
Kommentar ansehen
15.09.2008 22:17 Uhr von christi244
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tomoko: komm raus aus der Ecke ... Zündelelse ist ein nationaler Albtraum.
Kommentar ansehen
15.09.2008 23:43 Uhr von Raptor667
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
genau Raus aus der Ecke ^^
Könnt nicht son Schwebebalken der Zündelelse auf die Birne knallen? Vllt wird se dadurch wieder normal oder so ^^
Hey und Französisch lernen...bitte bitte liebe Frau Merkel...die Weinbauern in Frankreich suchen sicher ne Französisch sprechende Vogelscheuche :D
Kommentar ansehen
16.09.2008 08:20 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber mal Spaß beiseite: Sind nicht alle Politiker ein Alptraum auf dem Schwebebalken ihrer Parteien.
Beck ist heruntergefallen und Müntefering tanzt wieder.
Und natürlich tanzt unsere Merkel auch zusammen mit dem Steinmeier solange ihr Orchester bläst.
Kommentar ansehen
16.09.2008 08:48 Uhr von skyhy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir: nicht sicher, ob ich das wirklich sehen wollen würde. Ich bin da empfindlich.
Allein dieser hautenge Anzug... und dann...
Nein, nein, ich will das NICHT SEEEHEN!
Oh Himmel ich bin blind!
Als ob wir in Deutschland nicht schon genug Probleme hätten...

Und nu stelle ich mich zu Tomoko in die Ecke.
Allerdings aus reinem Selbstschutz und nicht wegen meines Gewissens... ^^
Kommentar ansehen
16.09.2008 08:55 Uhr von StaTiC2206
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schwebebalken turnen? wie wäre es mit am galgen baumeln? fänd ich besser
Kommentar ansehen
16.09.2008 18:54 Uhr von huehnerhugo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ StaTiC2206: Der war gut !!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?