15.09.08 15:52 Uhr
 139
 

Krefeld: Neue Synagoge wurde ihrer Bestimmung übergeben

Vor 70 Jahren wurde die damalige Krefelder Synagoge von den Nazis dem Erdboden gleichgemacht. Am gestrigen Sonntag fand die Einweihung der neuen Synagoge statt.

Das Gotteshaus ist Teil des neuen jüdischen Gemeindezentrums der Stadt. Die Synagoge fasst 300 Personen. Insgesamt belief sich die Bauzeit auf fünf Jahre.

Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers (CDU), nahm an den Feierlichkeiten teil und erklärte, dass der Plan der Nazis nicht aufgegangen sei und Antisemitismus keinen Platz in unserem Land habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krefeld, Synagoge, Bestimmung
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2008 21:30 Uhr von DarkField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf gehts! Bin zwar nicht Gläubisch oder sowas aber wer da mal hinwill..
Ein tipp; Beeten könnt ihr auch daheim!
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:30 Uhr von DarkField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit: Entschuldigung ich meinte "Beten" ;)
Kommentar ansehen
22.09.2008 16:42 Uhr von Mediacontroll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Rüttgers !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?