15.09.08 12:55 Uhr
 1.287
 

Frankreich: Bürger eines Dorfes sind keine "Vandalen" mehr

In Lothringen gibt es ein Dorf mit Namen Vantoux. Ihre Bewohner werden als "Vandales" also "Vandalen" bezeichnet. Die 931 Bewohner des Dorfes waren mit dieser Bezeichnung nicht mehr einverstanden und haben dies nun ändern lassen.

Nach einer Bürgerbefragung konnte sich die Mehrheit des Dorfes für die Bezeichnung "Vantousiens" begeistern. Am gestrigen Sonntag stimmten von 278 Haushalten 110 für diesen neuen Bürgernamen. Nur 49 Familien wollten weiterhin "Vandalen" bleiben. Andere Namensvorschläge fanden keine Mehrheit.

Die Bewohner von Dörfern und Städten in Frankreich werden mit einem Begriff bezeichnet. Manchmal hat dieser Begriff mit der Ortsbezeichnung nicht direkt etwas zu tun. Zum Beispiel bezeichnet man die Bewohner der Ortschaft St. Etienne mit dem Begriff "Stephanois".


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Bürger
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2008 13:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warn bestimmt wieder n paar spassbremsen: am werk^^

also ich würd mich über sowas nich aufregen^^
Kommentar ansehen
15.09.2008 18:25 Uhr von radiojohn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
interessante news: sowas Ähnliches gibt es auch hier in Spanien.
Einwohner von:
Almeria = Almeriense
Roquetas = Roqueteros
Adra = Virgitanos!
Madrid = Madrileños
Barcelona = Barceloneses

Das nennt man dann "Gentilicios" (Volksnamen)

r.j.
Kommentar ansehen
15.09.2008 19:36 Uhr von BadBorgBarclay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vantousiens: Wenn man das erste "a" durch ein "e" austauscht und daraus "Ventousiens" macht, dann kann man von Saugnapflingen sprechen, da "Ventouse" ein Saugnapf ist.
Kommentar ansehen
15.09.2008 23:26 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bemerkung am Rande: Etienne = Stephan auf französisch. Also ist "Stephanois" gar nicht abwegig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?