14.09.08 21:05 Uhr
 441
 

Tahiti: Tattoo-Festival findet auf Südseeinsel statt

Auf der im Süd-Pazifik gelegenen Insel Tahiti findet demnächst die "Tattoonesia" statt. Auf dieser Veranstaltung treffen rund 40 Künstler der Körperbemalung zusammen.

Interessenten können sich rund um das Thema Tätowierung Auskunft geben lassen und sich noch vor Ort von den fachkundigen Künstlern ein Tattoo stechen lassen.

Nach Angaben des Tourismusamts findet die "Tattoonesia" vom 5. bis 9. November statt. Hauptattraktion dürften die in der Südsee beheimateten Tätowierungen sein, welche in aller Regel mit schwarzer Farbe aufgetragen werden.


WebReporter: abcde85
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Festival, Tattoo, Südsee
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2008 20:52 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Leute in der Südsee gehört ein solches Tattoo ja schon zur Tradition was schon die Vorfahren auch gemacht haben. Das kann man hier mit den westlichen gar nicht vergleichen.
Kommentar ansehen
15.09.2008 08:50 Uhr von MiefWolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Und weiter ????

Bei uns in der nähe, in Mühlheim findet auch sowas statt, und in 100 anderen Städten auch :)

Irgendwas besonderes daran, ausser das sie die meisten die das Lesen nicht leisten können da hin zu Fliegen ??
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:41 Uhr von DarkField
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cool wärs: Naja nett wäre es sowas mal zu Besuchen..
Vorallem weil es sowas bei uns nicht gibt.. Im gegensatz zu MiefWolke und den "100 anderen Städten"..
Kommentar ansehen
16.09.2008 22:47 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessiern würde mich: das schon, wenn mir die Reisekosten bezahlt würde :)
Aber selbst eins stechen lassen, nie und nimmer.
Ich kenne einige ehemaligen Marinefahrer, die haben sich angetrunken auf St. Pauli eins stechen lassen und heute: Oberarme in Sommer schön bedeckt....:( geschweige von der damailgen Freundin....mit Namen)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?