14.09.08 20:55 Uhr
 294
 

Neuseeland: Erstmalig Flugzeuglandung in Antarktis während des Polarwinters

Wie der zuständige Experte der neuseeländischen Regierung Lou Sanson jetzt bekannt gab, hat es ein Pilot der US Luftwaffe geschafft, eine Maschine vom Typ "Globemaster" am vergangenen Freitag in der Nähe der amerikanischen Forschungsstation McMurdo Sound zu landen.

Diese Leistung ist umso höher zu werten, da der Kommandeur der Mission "Deep Freeze", Oberstleutnant Jim McGann, die Landung als "gefährliche Sache" einordnete. Orientierungslichter wären eingefroren und so musste mit einem Nachtsichtgerät dieses Manöver in dunkler Nacht erfolgen.

Mit dieser technischen Unterstützung sei es trotzdem eine Bilderbuchlandung gewesen, so McGann im neuseeländischen TV. Wissenschaftlern ist es jetzt möglich, das ganze Jahr über - auch während der monatelangen Dauerfinsternis im Polarwinter - zu landen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Neuseeland, Antarktis, Polar
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2008 20:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Yahoo-Quelle wurde der Bericht von AFP falsch angegeben. Auch in anderen Quellen: Der Nordpol ist die Arktis und der Südpol die Antarktis. Ein Flugzeug wird wohl schlecht von Neuseeland nach Grönland fliegen.
Kommentar ansehen
14.09.2008 21:22 Uhr von weg_isser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Reife Leistung!!!
Kommentar ansehen
14.09.2008 23:12 Uhr von intuitiv7
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
na so besonders finde ich die leistung nicht, mit den möglichkeiten heutzutage...
Kommentar ansehen
15.09.2008 18:10 Uhr von huehnerhugo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte, es gibt keinen Polarwinter mehr wegen des Klimawandels

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?