14.09.08 19:00 Uhr
 152
 

Esslingen: Wieder Andrang beim deutschlandweiten "Tag des offenen Denkmals"

Wie am heutigen Sonntag die Stiftung Denkmalschutz mitteilte, haben über 4,5 Millionen Menschen in ganz Deutschland daran teilgenommen und man sei mit dieser Besucheranzahl zufrieden.

Unter den rund 7.500 unter Denkmalschutz stehenden Objekten wurden u.a. Schlossbauten, Ruinen und auch Kirchen zur Erkundung freigegeben worden.

Normalerweise sind manche dieser denkmalgeschützten Gebäude für die Öffentlichkeit unzugänglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tag, Denkmal, Esslingen
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2008 17:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meiner Stadt wechseln die Denkmäler und Sehenswürdigkeiten jedes Jahr durch. Hier gibt es auch einen besonderen Turm, der nur alle zwei Jahre bestiegen werden kann und von dort oben kann man einen Großteil der Stadt überschauen.
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:45 Uhr von DarkField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschlossen?! Bei uns gibts auch viele Denkmäler (richtig?).. Jedoch sind das keine geschlossenen Gebäude..
Entweder arbeitet da jemand wieder drin, es wurde modernisiert oder es ist teil der Stadtmauer oder sowas..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?