14.09.08 18:30 Uhr
 631
 

Russland: U-Boote sollen nächste Woche im Pazifik Interkontinentalraketen abfeuern

Ein hoher russischer Offizier sagte einer Nachrichtenagentur, dass im Pazifik nächste Woche Interkontinentalraketen getestet werden sollen. "Einige Raketen werden im Ochotskischen Meer und in der Beringsee abgefeuert werden", sagte der russische Offizier.

Die Raketen vom Typ Sinewa, die NATO bezeichnet sie als Skiff SSN-23, sind 14,8 Meter lang und wiegen 40,3 Tonnen. Die Sinewa kann Ziele innerhalb von 8.300 Kilometern treffen. Eine Raketenabwehr kann diese Waffe überwinden. Die Flugbahn der Sinewa kann auch nach dem Abschuss wieder geändert werden.

Russlands Flotte im Pazifik verfügt über den U-Boot-Typ "Delfin", dieser kann Interkontinentalraketen abfeuern. Die Raketen sollen dann in Kamtschatka einschlagen. Die Behörden der Halbinsel sind informiert und die Bürger würden vor dem Test noch gewarnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Woche, Pazifik
Quelle: www.russlandonline.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2008 18:46 Uhr von Cyren1911
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Verständnis: Naja nachdem was die USA gerade abziehen kann ich die Russen schon verstehen
Kommentar ansehen
14.09.2008 18:51 Uhr von huehnerhugo
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, dass der amerikanische Mob in seine Schranken gewiesen wird.
Kommentar ansehen
14.09.2008 18:57 Uhr von Valmont1982
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Technische Daten: ".... 40 Tonnen, 8.300 km Reichweite, Flugbahn kann geändert werden"

So schlimm solche Sachen auch sind, es ist auch wirklich faszinierend, was alles technisch möglich ist !!!
Kommentar ansehen
14.09.2008 18:59 Uhr von KingPR
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Okay gut: sie haben Interkontinentalraketen und können auf ihr eigenes Land schießen, toll. Solange sie nicht direkt vor Hawaii landet sehe ich da nichts provokantes.
Kommentar ansehen
14.09.2008 21:52 Uhr von cYpher23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nesselsitzer: Wer war noch mal die erste und die einzige Kriegsmacht, die bisher Atomsprengkörper eingesetzt hat? Hmm, da war doch was!
Keiner der beiden Nationen, weder USA noch Russland, wird so dumm sein, einen (atomaren) Krieg anzufangen. Außerdem... deine Worte (in Etwa): "Der Rost der Russen taugt eh nix." Was hast du also zu befürchten?

Und was für eine Einschätzung der "neuen Rolle" Russlands?
Seit wann haben sie denn für dich aufgehört, die "bösen Russen" zu sein?

Am Rande noch ein unbekanntes, unbedeutendes Interview, das bei CNN (nicht) ausgestrahlt wurde. http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.09.2008 09:48 Uhr von StaTiC2206
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@krümelmonster: esm üsste heißen sie stellen sich auf die stufe von so zurückgebliebenen staaten wie nordkorea und den usa.

wenn ein durchgeknallter irrer cowboy vor meiner haustür ständig mit nem revolver rumfuchteln würde, würde ich im gegenzug auch meine schrotflinte auspacken. von daher es ist lächerlich was beide seiten abziehen.

beides sind großmächte aber wie mir scheint mit nem "kleinen gemächt"
Kommentar ansehen
15.09.2008 10:51 Uhr von Timido
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@cYpher23: Das Argument wird zu gerne gebracht, nur sinnvoller wird es deswegen nicht.

Wer war denn der Staat, der Giftgas gegen die Bevölkerung eingesetzt hat? --> Irak (mi dem ollen Sadam)

Und auch die Russen haben während ihrer stalinschen Ära genügend Menschen über die Klinge springen lassen.

Und zum Schluß: Eigentlich müssten wir Deutschen als Auslöser zweier WK sowas von Klappe halten, anderen Kriegstreiberei vorzuwerfen!
Kommentar ansehen
15.09.2008 14:00 Uhr von cYpher23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Timido: Du hast natürlich recht.
Aber "wir" als Deutsche sollten dementsprechend vor allen anderen erkennen, was denn nun im Rahmen, und was Kriegstreiberei ist.
Kommentar ansehen
15.09.2008 14:55 Uhr von cYpher23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch eine ARD-Reportage: Kennt hier wohl kaum einer.

Teil 1: http://de.youtube.com/...
Teil 2: http://de.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?