14.09.08 18:04 Uhr
 37
 

2. Fußball-Bundesliga: Nürnberg schafft in der Nachspielzeit den Ausgleich in Wehen

In einem weiteren Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich der SV Wehen Wiesbaden und der 1. FC Nürnberg mit 2:2 (2:0). 11.000 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Die Gastgeber gingen in der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Sanibal Orahovac (18. und 36. Minute) in Führung. In der 55. Minute brachte Marek Mintal die Gäste heran. In der 3. Minute der Nachspielzeit traf dann Angelos Charisteas zum Ausgleich.

In der 84. Minute parierte Alexander Walke, im Tor von Wehen, einen Foulelfmeter von Javier Pinola. Die Platzherren konnten bisher noch kein Spiel in der neuen Saison für sich entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Nürnberg, Ausgleich, Nachspielzeit
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?