14.09.08 18:01 Uhr
 18
 

2. Fußball-Bundesliga: Freiburg gewinnt bei Augsburg und steht auf Platz zwei

In einem Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga verlor der SC Augsburg gegen den FC Freiburg mit 1:3 (1:2). 15.000 Fans waren im Stadion. Durch den Sieg sind die Freiburger jetzt punktgleich mit dem 1. FC Kaiserslautern, der auf Rang eins steht.

Schon früh (8. Minute) brachte Yacine Abdessadki die Gäste in Führung. Sandor Torghelle sorgte sieben Minuten später für den Ausgleich. Eine Viertelstunde vor der Pause brachte Daniel Schwaab die Gäste per Foulelfmeter wieder nach vorn. Christian Müller (FCA) war Bechmann regelwidrig angegangen.

In der 75. Minute machte Mohamadou Idrissou mit seinem Tor zum 1:3 alles klar für die Freiburger. Für den SC war es bereits der dritte Sieg in dieser Saison. Für Augsburg war es schon die dritte Niederlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Platz, Augsburg, Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Rad: Samuel Sanchez positiv auf verbotenes Wachstumshormon getestet
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?