13.09.08 19:44 Uhr
 12.130
 

Bayern: Rektorin lässt Kinder in der Volksschule Hakenkreuze zeichnen

Das Schulamt Kulmbach entließ eine 59-jährige Rektorin vom Schuldienst, die neben obligatorischen Schikanen die Grundschüler mit Malarbeiten beauftragte, in denen sie Hakenkreuze, SS-Männer und arische und nicht arische Kinder malen ließ.

Trotz der Hinweise und Proteste der Eltern nahm der Schulrat die Rektorin mit dem braunen Gedankengut in Schutz.

Die Vorfälle in der Volksschule wurden lange Zeit verschwiegen, da viele Eltern Angst vor schulischen Konsequenzen ihrer Kinder hatten. Wegen des laufenden Gerichtsverfahrens lehnt die suspendierte Rektorin eine Stellungnahme zu den Beschuldigungen ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Bayern, Bayer, Hakenkreuz
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus
China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2008 19:49 Uhr von Great.Humungus
 
+52 | -52
 
ANZEIGEN
Ab in den Knast und alle die sie gedeckt haben.
Kommentar ansehen
13.09.2008 19:52 Uhr von midnight_express
 
+69 | -34
 
ANZEIGEN
Kein Verständnis: für die Frau.
Richtig, dass sie entlassen wurde. Ich würde abdrehen, wenn die meinen Kindern sowas malen lassen würde.
Pensionsansprüche aufs minimum setzen ist das mindeste, was sie kriegen sollte.
Kommentar ansehen
13.09.2008 20:02 Uhr von Valmont1982
 
+32 | -97
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.09.2008 20:34 Uhr von Noseman
 
+30 | -23
 
ANZEIGEN
@Kuemmelmonster: Wieso du hier noch posten kannst, ist mir ein Rätsel. Du bist ja sogar zu doof dazu, anständig zu trollen.
Kommentar ansehen
13.09.2008 21:02 Uhr von jsbach
 
+23 | -24
 
ANZEIGEN
Tja Nachkriegsjahrgang zwar, aber vielleicht war sie vom Elternhaus her vorbelastet. Ungeheuerlich was die sich da geleistet hat.
Da bin ich mal gespannt wie das ausgeht.Vielleicht noch einen Vertrauensanwalt der NPD...
Kommentar ansehen
13.09.2008 21:27 Uhr von Noseman
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
@sark: Bist Du Hobbysegler?

Oder warum fragst Du " was hälst davon"?

Du solltest jetzt echt mal halsen und zum ausnüchtern ins Bett segeln.
Kommentar ansehen
13.09.2008 21:27 Uhr von maexchen21
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
so ne f****: also entweder meinte sies ernst oder sie hatte kein bock mehr und hat sich gedacht so würd sie am schnellsten gefeuert!
könnte ich mir gut vorstellen!
Aber da gibts bestimmt auch andere wege als so ein scheiß hakenkreuz zu malen und andere menschen damit zu belasten!
Kommentar ansehen
13.09.2008 21:59 Uhr von phiLue
 
+29 | -29
 
ANZEIGEN
Sache mit Hakenkreuz ist lächerlich: Die Sache mit dem Hakenkreuz ist lächerlich, in anderen Ländern steht das Hakenkreuz für was ganz anderes und wir sogar auf einigen Kleidungsstücken drauf gedruckt um sie zu verschönern ....

Man sollte nicht die Symbole verantwortlich machen, sondern die Menschen die dahinter stehen, denn diese sind die "bösen".

Den Pali den die Jugend von heute trägt bedeutet in anderen Ländern auch etwas mit dem man sich eig. nicht gerne "schmücken" möchte und trotzdem trägt es jeder hier ...
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:03 Uhr von Noseman
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Da hste recht, @ phiLue: Eigentlich ist es eine Schande so ein umfassendes Symbol von braunen Dummglatzen vereinnahmen zu lassen.

Aber die Rektorin hat ja nun noch ganz anders Sachen veranstalten lassen und ist defintiv eine arme, braune Wurst.

Sorry für das Oxymoron ("arme braune Wurst")
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:13 Uhr von lockenkopf5
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Bessere Quelle gefunden: Etwas ausführlicher, weil näher dran

http://www.frankenpost.de/...
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:24 Uhr von K-rad
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
@Valmont1982: Lieber den Mund halten und dumm scheinen als reden und alle Zweifel beseitigen.
Nach deiner Logik wäre jedes Verbrechen legal da es auch andere Verbrechen gibt.
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:36 Uhr von Noseman
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@kuemmelmonster: "@noseman (nochmal) dat kapier isch ned"

Ja,. das überrascht mich ja auch nicht, aber meinst du ich kann dir Nachhilfe geben?

Vielleicht verzichtest Du mal für 20 bis 30 Jahre auf den braunen Drogenscheiss, damit aus Dir (wieder?!?) ein durchschnittlicher Mensch wird?
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:41 Uhr von phiLue
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@topnewsman: Du weißt anscheinend grade mal was das Hakenkreuz in Deutschland bedeutet, hast keine Ahnung von deinem Gegenüber und trotzdem beurteilst du mich und schätzt auf Sonderschule?

Glückwunsch, kann ich nur sagen super Sache!

Zur Aufklärung:
"Auf heutigen japanischen Landkarten und Stadtplänen ist eine nach links gewinkelte Swastika (Hakenkreuz!) das offizielle Symbol für buddhistische Tempel"

Nachdem du nun weißt das man dies sogar auf Landkarten findet ist es nicht mehr so abwegig dies auch auf Kleidungsstücken zu finden oder? Ich hoffe du verstehst ...
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:51 Uhr von high-da
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Swastika: hin oder her.
was geht mich an was es im rest der welt es bedeutet.
die rektorin ist bestimmt keine buddhistin
dazu kommt noch ihre aufgabe ein arisches und ein unarisches kind zu zeichnen.
und so eine frau wird auf unsere kinder losgelassen.

aber haft finde ich auch zu übertrieben.
sie soll gemeinnützige arbeit lassen,am besten für irgendeine org die sich für ausländer einstetzt
und ne höhe geldstrafe für eine antinazi org
Kommentar ansehen
13.09.2008 22:59 Uhr von Simulacrus
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Noseman: In wie fern soll "arme braune Wurst" ein Oxymoron sein??
Kommentar ansehen
13.09.2008 23:13 Uhr von TremoSepp
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
krass: unglaublich, dass diese Frau auch noch in den Schutz genommen wird... und die Eltern unternehmen nichts?
Sowas als Schulrektorin, ist schon ziemlich krass.
Kommentar ansehen
14.09.2008 00:09 Uhr von Zu_Doll
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2008 00:23 Uhr von kidneybohne
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
das sieht nach nationalismus 1933 aus...kp...naja..weg mit ihr, holt sie wieder wenn wir das wiederholen was nie mehr paassieren sollte.
Kommentar ansehen
14.09.2008 00:40 Uhr von dasWombat
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@topnewsman: Eine Swastika (Sanskrit: ????????, m., svastika, „Glücksbringer“) ist ein Kreuzsymbol mit winkeligen oder gebogenen Enden. Solche Symbole sind in zahlreichen Formen seit etwa 6.000 Jahren auf vier Kontinenten nachgewiesen.[1] Die vier Enden können nach rechts oder links gerichtet, recht-, spitz-, flachwinkelig oder rundgebogen und mit Kreisen, Linien, Punkten oder Ornamenten verbunden sein. Eine einheitliche Bedeutung haben sie nicht.
Quelle: WIkipedia.



Soviel dazu.
Kommentar ansehen
14.09.2008 00:43 Uhr von cayo
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
wenn der hitler kommen würde: dann würden die Deutschen alle aufstehen und hinter ihm
kriechen.Jedesmal wenn etwas über Rechtsradikales gepostet wird,dann finden die das wohl alle noch lustig oder normal.Z.B Hitler Statue-warum muss sowas gemacht werden
dieser Man war ein Mörder und kein netter Mensch
zu News
einfach zum kotzen,die Frau sollte sich schämen
Kommentar ansehen
14.09.2008 01:00 Uhr von vitamin-c
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Nach dem ganzen Gedisse hier, ob oder wofür das Hakenkreuz steht, sollten wir doch wieder zurück zum Thema kommen. Da die Lehrerin SS-Offiziere malen ließ, kann man hier schon von ausgehen, das die Lehrerin einen kleinen Knacks hat.
Ich finde es feige, das sie nicht einmal Stellung dazu nimmt.
Kommentar ansehen
14.09.2008 01:31 Uhr von high-da
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
cube: was bist du denn für einer?
was verbindet man denn mit dem hakenkreuz?
und welche person verbindet man mit dem hakenkreuz?
schön das wir ohne hitler keine autobahn hätten.
aber ohne hitler würde es auch keine 6 millionen tote juden im kz geben und es hätte auch keinen wk2 gegeben.

aberist ja auch egal das millionen menschen auf der welt gestorben sind solange du mit deinem auto auf der autobahn fahren kannst
Kommentar ansehen
14.09.2008 01:46 Uhr von Polymat
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ich finde das gut ! ich verherliche und gutheiße dieses schwarzes kapitel unserer deutschen geschichte auch nicht. aber: es wird alles verboten was mit dieser zeit zu tun hat. ständig ist aber was in den medien. in den schulen wird es nicht gelehrt weil es verfassungswidrig ist. wer aber von kindheit an damit konfrontiert wird und richtig beigebracht bekommt (was ich hier allerdings nicht sagen kann) der sollte später auch damit ordentlich umgehen können, oder nicht ? wenn mein sohn nen hakenkreuz maken würde, stelle ich zuerst die frage ob er weiß was er da malt. eine bestrafung wäre völlig unangebracht. es steht ja nicht wie die lehrerin das machte, welche hintergründe sie hatte und oder ... also leute pauschalisiert das nicht und seht es objektiv.
Kommentar ansehen
14.09.2008 03:17 Uhr von vitamin-c
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Cube2006: Nur mal so: Hitler hat nicht die Autobahn erfunden. Die erste Autobahn wurde wurde 1932 von Konrad Adenauer, eröffnet.
Kommentar ansehen
14.09.2008 04:30 Uhr von CasparG
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
aber schnittler hat dafür gesorgt, daß sie kein einzelfall blieb, wie der transen-express tudäh.

nun gut, ich finde das jedenfalls lustig, was die lehrerin da
ihre kleinen so malen ließ. und da beschwere sich noch einer, daß die ns-zeit zu wenig im unterricht vorkommt, harr,harr,..

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?