12.09.08 21:51 Uhr
 84
 

Frankfurter Börse: Deutscher Aktienindex gewinnt fast ein Prozent hinzu

Zum Wochenschluss legte der Deutsche Aktienindex an der Frankfurter Börse um 0,91 Prozent auf 6.234,89 Zäher zu. Noch besser sah es beim MDAX aus, hier ging es um 1,87 Prozent auf 8.112,42 Punkte nach oben.

Wie am heutigen Freitagmittag bekannt wurde beteiligt sich die Deutschen Bank mit 29,75 Prozent an der Deutschen Postbank. Der Kurs der Postbank büßte danach 6,3 Prozent ein und die Deutsche Bank verlor 2,5 Prozent.

Zu den DAX-Tagessiegern gehörten unter anderem die Energieversorger E.ON (plus 2,7 Prozent) und RWE (plus 2,4 Prozent).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Frankfurt, Börse, Frankfurter Börse, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2008 09:30 Uhr von Tha-Prince
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was bringt uns normalen Bürgern? oO

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?