13.09.08 09:13 Uhr
 8.777
 

"Du darfst nicht mehr leben" - Unbekannter wollte Frau grundlos vor Straßenbahn werfen

Am vergangenen Freitag wollte in Köln ein Unbekannter eine 55-jährige Frau vor eine einfahrende Straßenbahn stoßen. Zusammen mit ihrem Partner wartete die Frau an der Haltestelle.

Plötzlich wurde sie von hinten gepackt und Richtung der einfahrenden Straßenbahn gestoßen. Vor der Tat murmelte der Täter auf Russisch sinngemäß "Du darfst nicht mehr leben".

Der Unbekannte konnte die Frau jedoch nicht auf die Gleise stoßen, weil sie sich rechtzeitig auf den Boden fallen ließ. Anschließend flüchtete der Täter in die eingefahrene Bahn. Glücklicherweise erlitt die Frau nur leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Straße, Straßenbahn
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2008 09:27 Uhr von SHIZZOO
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
OMG: was bewegt einen menschen dazu oO...nebenbei..wenn sie mit ihrem partner da stand...wieso hat ihr partner nichts gemacht..wieso hat er den täter nicht an der fluch gehindert?...
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:27 Uhr von huehnerhugo
 
+64 | -18
 
ANZEIGEN
Aber, aber: wer wird den diesen armen Täter mit Migrationshintergrund verurteilen wollen- ich habe vollstes Verständnis für ihn. Als Russe hat man es nicht leicht im bösen Naziland. ausserdem ich die Frau schuld- warum steht sie auch an der Haltestelle !!!
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:28 Uhr von Valmont1982
 
+31 | -23
 
ANZEIGEN
Murmelte der Täter auf Russisch. Das sagt schon wieder alles...
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:32 Uhr von ZTUC
 
+28 | -25
 
ANZEIGEN
@SHIZZOO: Denk mal, der Partner hat sich dann erstmal um die Frau gekümmert, als sie am Boden lag. Das er im Voraus nix gegen den Mann unternehmen konnte, war klar, sowas passiert ja spontan und unerwartet

@Ausländerhetzer
Ich kann das auch auf russisch murmeln, hatte das in der Schule. Denkmal der Typ is einfach krank und das wird nix mit der Nationalität zu tun haben.
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:41 Uhr von HerrGabriel
 
+38 | -18
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Nur komisch das im Knast 90%: aller Personen einen Migrationshintergrund haben. Mein Bekannter ist Vollzugsbeamter. Aber wie Du schon sagst, hat das nix mit Nationalität zu tun.
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:44 Uhr von One of three
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
@ ZTUC: "Ich kann das auch auf russisch murmeln"

Hauptsache es war keiner mit Migrationshintergrund, nicht wahr?
Da schreibt man sich dann schon mal dämliches Gehetze zusammen - so wie Du ...
Kommentar ansehen
13.09.2008 09:56 Uhr von Pfennige500
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Mal ne kurze Überlegung: Es waren nur die beiden Personen da und von denen muss ja dann ebenfalls jemand russisch können, müssen das auch Migranten sein oder geht das nicht, weil sie ja das Opfer sind?

Außerdem ist bei Geisteskranken Menschen die Nationalität recht egal.
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:04 Uhr von Zu_Doll
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Mhm: Wenn sich das so abgespielt hat, klingt das schon eher nach ner psychischen Störung als ner Tat aus Wut oder "nerTatweulerebenausländerist" wie die meisten hier vermuten.
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:15 Uhr von Yoshi_87
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
entweder: Abschieben wenn es ein Ausländer war oder für den Rest des Lebens einsperren wenn es keiner war.
Ganz einfach. Der scheint ja eine Gefahr für jeden zu sein wenn er weiter frei rumläuft.
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:50 Uhr von Tyfoon
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@pfennig: "....Es waren nur die beiden Personen da und von denen muss ja dann ebenfalls jemand russisch können, müssen das auch Migranten sein oder geht das nicht, weil sie ja das Opfer sind?...."

Was schreibst Du da für einen Bullshitt? Warum muß jemand der beiden auch russisch können? Nur weil sie die Sprache des Täters zuordnen konnten? Stell Dir vor ich kann kein Spanisch, kann es aber wohl zuordnen wenn ich es höre. Ebenso verhält es sich mit Französisch, Russisch, Italienisch usw. Bin ich jetzt ein Migrant?
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:54 Uhr von Tyfoon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@kuemmel: "....Falls das Opfer den Mann wirklich nicht kannte, aber trotzdem russisch versteht, scheint das keine Zufallsbegegnung zu sein...."

Das entbehrt jeder Logik. Ich kann auch (etwas) russisch, das war zu meiner Zeit Pflichtfach in der Schule. Würde mich jetzt ein Russe bedrohen, angreifen oder was auch immer wäre es demnach also kein Zufall?
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:55 Uhr von Mi-Ka
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Wie traurig, ist solch eine Nachricht nur deshalb was wert, weil man damit hetzen kann.
Nicht mal das "Schämt euch!" kommt mir bei solchen Gestalten über die Lippen.


Und wenn es interessiert.
Seid ihr eigentlich so dumm, dass ihr nicht mal merkt, dass hier eure Blut- und Gentheorie den Bach runter geht.
Wenn, dann war es nämlich ein Mensch mit dt. Blut.
Ah, das mit dem dumm war natürlich ein rhetorische Frage.
Kommentar ansehen
13.09.2008 12:05 Uhr von Mediacontroll
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Achja: Es sind nicht nur immer Ausländer die sowas machen.. !!

Aber eins müsst IHR euch im klaren sein, wer Menschen ignoriert und sie dumm darstellt verachtet oder erniedrigt wie EINIGE VON EUCH es hier und auch im realen Leben machen dann braucht IHR nichts zu erwarten...

Seht nach Frankreich.. ;)

Oder glauben hier wirklich einige das die Ausländer die hier geboren sind mit einem speziellen Gen auf die Welt kommen ??

Die Erziehung ist das A und O danach kommt die gesellschaftliche Akzeptanz und somit die Karriere wenn das alles aber diesen Menschen ausgeschlagen wird na dann PROST..
Kommentar ansehen
13.09.2008 12:19 Uhr von One of three
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@ Mediacontroll: "ich hoffe irgendwann gibt EUCH ein Ausländer auf die FRESSE"

ROFL

Noch Fragen?
Kommentar ansehen
13.09.2008 12:36 Uhr von Mediacontroll
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
One: bitte nicht nur die Rosinen auspicken..

Dann ergibt der Zitat auch ein anderen Sinn..
Kommentar ansehen
13.09.2008 12:38 Uhr von Yoshi90
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
krank der jenige und das er russe is hat denke ich mal nix damit zu tun
bin selbst russe und mir sind solche gedanken nich gekommen wenn er so was in russland getan hätte würde er keine 2 nächte im knast dort über leben
Kommentar ansehen
13.09.2008 13:27 Uhr von Mediacontroll
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
john5: Erzähl mir doch nichts..

Ich habe es selbst durch gemacht und selbst gesehen und ausserdem habe ich das auch von einem Politiker gehört der das bewusst macht und die Ausländer als 2. Klasse sieht.

Und es war ein Politiker bzw. ein Ministerpräsident der CDU.

http://www.spiegel.de/...

Warum nutzen nicht mehr junge Leute aus den unteren Schichten die Möglichkeit, kostenlos zu studieren und später einen gut bezahlten Job zu ergattern?

Weil Eltern, Lehrer und Manager zusammenarbeiten, um sie draußen zu halten. Die Gesellschaft selektiert gnadenlos, und das beginnt schon in der Grundschule. "Selbst bei guten Noten gehen nur 38 Prozent der Unterschichtkinder auf ein Gymnasium", sagt der Sozialwissenschaftler Rainer Geißler. Damit die Lehrer sie fürs Gymnasium empfehlen, müssen Grundschüler aus benachteiligten Verhältnissen 50 Prozent mehr Leistung bringen, so Geißler. Und selbst wenn sie die Empfehlung bekommen, heißt das noch nicht, dass sie künftig ein Gymnasium besuchen - 52 Prozent der Ungelernten schicken ihre Kinder trotzdem auf eine Haupt- oder Realschule.

http://www.spiegel.de/...

http://www.spiegel.de/...

NOCH WAS ???
Kommentar ansehen
13.09.2008 13:30 Uhr von AT-AT-Driver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So ein: Psychopath gehört einfach weggesperrt
Kommentar ansehen
13.09.2008 13:39 Uhr von IroniMO
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Dummfug: "Es waren nur die beiden Personen da und von denen muss ja dann ebenfalls jemand russisch können, müssen das auch Migranten sein oder geht das nicht, weil sie ja das Opfer sind?"

Ich verstehe Englisch ! Bin ich jetzt Migrant ?
Kommentar ansehen
13.09.2008 17:13 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hugo: Wie hätte Dein Kommentar gelautet, wenn der Täter nicht zufällig was auf Russisch gemurmelt hätte??
Kommentar ansehen
13.09.2008 17:17 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Yoshi: Ah ja, wir schieben solche Typen, wenn es denn Ausländer sind, aus Deutschland ab und überlassen das Problem der "Gefahr für jeden" jemand anders. Wäre es dann nicht einfacher, auch solche mit deutschem Pass ins Ausland abzuschieben? Sollen sich doch andere drum kümmern...
Kommentar ansehen
13.09.2008 17:29 Uhr von Simonator123
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem, was ich sehe liegt in den harmlosen Knästen in Deutschland. Solchen Personen, vorwiegend mit Migrationshintergrund geht es in deutschen Knästen besser als hier auf der Straße. Dazu kommt die Langeweile und der Neid, dass es anderen Personen besser geht. In Ihrem Land würden sie derartiges vermutlich nur für Geld tun, da der dortige Knast kein Zuckerschlecken ist und ein Aufenthalt dort auch einer gerechten Strafe gleich kommt.
Kommentar ansehen
13.09.2008 18:18 Uhr von Pfennige500
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Tyfoon: Bist du zu dumm zum lesen oder was?!

Vor der Tat murmelte der Täter auf Russisch sinngemäß "Du darfst nicht mehr leben".

Woher sollen die wissen was er gesagt hat, wenn sie kein russisch können?!
Kommentar ansehen
13.09.2008 18:31 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
OMG: Ich kann nicht glauben, daß die Mehrzahl der SN-Mitglieder tatsächlich so denkt
Kommentar ansehen
13.09.2008 19:44 Uhr von Eri-Tex
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@snooptrekkie: Da hast du aber eine Erfahrung gemacht.
Hier versammelt sich das gemeine Volk, dass nur darauf wartet, Straftaten von Migranten/Ausländern zu verurteilen und zu hetzen.
Das einzige, was sie können: Weiter hetzen, intolerant sein und fette Minus-Punkte geben.

Gemeines Volk, kapiert es endlich mal, dass ein Mensch, egal wo er herkommt oder was er ist, zu solchen Taten fähig ist, aber ihr wollt es nicht sehen, dass Deutsche genau so handeln können.

Warum halte ich mich eigentlich noch in diesem Sumpf auf? Sogar mich als Deutschen widert mich euer hirnloses Gelaber an.

Ich wette, es dauert nur ein paar Minuten und ich habe etliche Minuspunkte.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?