12.09.08 16:30 Uhr
 87
 

Fußball: West Ham United stellt neuen Trainer vor

Am Donnerstag Abend wurde im Upton Park der ehemalige Assistenztrainer der italienischen U21-Auswahl Gianfranco Zola als neuer Trainer des Premier League-Clubs West Ham United vorgestellt. Damit steht auch fest, dass Newcastle United nicht weiter auf eine Zusage des Italieners hoffen kann.

Zola stach so unter anderem Roberto Donadoni aus, was damit begründet wurde, dass Zola als früherer Spieler des FC Chelsea deutlich mehr Erfahrung mit der Premier League hat. Zola tritt die Nachfolge von Alan Curbishley an, der nach den Abgängen zweier Leistungsträger das Handtuch geworfen hatte.

Selbst übte der Italiener Bescheidenheit: "Ich weiß, dass ich nicht gerade der erfahrenste Trainer bin, aber ich habe viele Ideen und bin schon seit 20 Jahren im Fußballgeschäft."


WebReporter: Fliegenschiss90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, West, West Ham United
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2008 16:25 Uhr von Fliegenschiss90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass Zola auf Grund seiner großen Erfahrung in der Premier League keine Probleme haben wird, ob der ausgedünnte Kader allerdings für mehr reicht bleibt abzuwarten.
Kommentar ansehen
12.09.2008 16:33 Uhr von Cloverfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fantastische sache: ich hatte gehofft dass zola wieder einen posten in der premierleague übernimmt dem ein wenig aufmerksamkeit gewidmet wird und zack, schon isses so weit.
Kommentar ansehen
12.09.2008 16:50 Uhr von KaiP1rinha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zola als Gegner gehasst, als Mitspieler vergöttert !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?