12.09.08 15:17 Uhr
 342
 

Ostfriesland: 60-jährige Frau tot im Hafenbecken aufgefunden

Im Alten Binnenhafen in Emden/Ostfriesland fand man heute morgen den toten Körper einer mindestens 60 Jahre alten Frau.

Die ältere Frau war bekleidet aufgefunden worden.

Die Umstände ihres Todes sind bisher nicht bekannt, meinte der Sprecher der Polizei zur Ostfriesen Zeitung. Deswegen könne man nicht sagen, ob es sich um ein Verbrechen handele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Hafen, Ostfriesland
Quelle: www.oz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2008 00:24 Uhr von Tokata
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr als Geschmacklos dieser Witz! Immerhin ist hier ein Mensch gestorben. Wieso, weshalb auch immer. Sich darüber noch in irgend einer Weise lustig zu machen, finde ich total daneben. Und ob der Witz jetzt allgemein ist oder direkt auf das Thema bezogen ist, spielt dabei gar keine Rolle. Einfach nur Geschmacklos!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?