12.09.08 13:09 Uhr
 288
 

Deutschland: 30 Vogelarten vom Aussterben bedroht

Nach einem Bericht des deutschen Naturschutzbundes sind 30 der 260 Vogelarten in Deutschland vom Aussterben bedroht. Nur 150 Arten sieht NABU als nicht gefährdet.

Während sich die Bestände von Seeadler und Uhu leicht erholen, sind Arten wie Kiebitz, Braunkehlchen, und Schreiadler besonders bedroht.

Als Ursache wird vor allem das zunehmende Verschwinden von Wiesen und Weiden genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meiko1977
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Vogel, Erbe, Aussterben
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2008 13:24 Uhr von Boese_das
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
das Scheissvieh was mir immer aufs Auto kackt auch, wenn ich es erwische.
Kommentar ansehen
13.09.2008 10:22 Uhr von huehnerhugo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Affenarten: dafür haben die Affenarten in Berlin in den letzten 20 Jahren zugenommen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?