12.09.08 10:52 Uhr
 1.117
 

Kein Strategiewechsel bei Apple - iPhone bleibt T-Mobile-exklusiv

Nachdem Amazon verkündete, das Apple iPhone in Zukunft entsperrt und vertragsfrei anbieten zu wollen, wurde die Vorbestellungsseite am gestrigen Nachmittag wieder von der Website entfernt, da die Geräte "aufgrund des großen Interesses bereits ausgeschöpft" seien, so Amazon.

Bei Apple zeigt man sich verwundert über dieses Angebot. Es sei nicht geplant vom aktuellen Kurs abzuweichen und das iPhone über andere Anbieter, als den Vertragspartnern, vertreiben zu wollen. Ein offizielles Statement möchte man bei Apple dazu allerdings nicht abgeben.

Unbekannt ist, wie viele Vorbestellungen bei Amazon entgegen genommen wurden und was mit diesen nun geschieht. Laut einer Sprecherin sollen die betroffenen Kunden vom Versand kontaktiert werden. Ebenfalls unklar ist, aus welcher Quelle Amazon die Geräte bezogen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: megatefyt82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Wechsel, iPhone, Mobil, Strategie, T-Mobile, exklusiv
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2008 10:45 Uhr von megatefyt82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel zum Thema "Apple gibt iPhone frei". Da hat Amazon für reichlich Verwirrung gestiftet, nicht nur bei den Kunden, auch bei Apple selber. Bin mal gespannt, ob Apple nun irgendwie gegen Amazon vorgeht oder das ganze einfach auf sich beruhen lässt.
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:06 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
tztztz: das iphone wird es ohne simlock geben. sie müssen jetzt nur vorläufig schadensbegrenzung betreiben, weil kaum noch einer bei der t-com kaufen würde.
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:21 Uhr von Michi1177
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@kopfwärme: Schwachsinn! T-Mobile verzeichnet mit dem neuen iPhone ausgezeichnete Umsätze. Die Dinger sind b.a.w. sogar ausverkauft!

Erst mal informieren, bevor man Müll schwallert!
Kommentar ansehen
12.09.2008 13:53 Uhr von buerger85
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich: wäre es besser gewesen, dass IPhone zu boykottieren. Denn nur wenn Apple keinen Umsatz macht, werden die das auch für andere Provider freigeben!

Ich finde, dass der Exklusiv-Vertrag mit T-Mobile eine ziemliche Sauerei ist. Wo soll das hinführen? Muss ich in ein paar Jahren einen E-Plus-Vertrag abschließen, damit ich mir im Supermarkt ein Brot kaufen darf? Eigentlich ist das von Apple schon fast geschäftsschädigend, weil ich nicht einsehe, einen Vertrag bei einem bestimmten Anbieter abzuschließen, um in den Genuss eine IPhones zu kommen. Aber andere Hersteller haben auch schicke Telefone!
Kommentar ansehen
12.09.2008 14:05 Uhr von Boese_das
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja buerger85: das nennt sich freie Marktwirtschaft Apple produziert das Teil also Apple auch bestimmen wen sie es liefern du kannst ja auch nicht zu einem Mercedshändler gehen und dich dann beschweren weil Er dir keinen Golf verkauft.
Kommentar ansehen
13.09.2008 08:42 Uhr von snake2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfschütteln: wer für den Schrott fast 800 Euro ausgibt hat doch einen an der Waffel. Aber wie das Sprichwort schon sagt: "Jeden Morgen steht ein Dummer auf" Bei Amazon muß es wohl ne ganze Herde gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?