12.09.08 10:39 Uhr
 26.125
 

USA: Oli Pocher wurde eines Freizeitparks verwiesen

Weil er sich in einem Freizeitpark in der Nähe von New York nicht in die Warteschlange vor einer Achterbahn einreihen wollte, wurde Oliver Pocher von Security Mitarbeitern aus einem Freizeitpark abgeführt. Er erhielt neben einem Verweis ein einjähriges Verbot des Besuchs von US-Freizeitparks.

Pocher zeigte sich später einsichtig und bedauert den Vorfall inzwischen. Es sei ihm "wirklich peinlich und unangenehm ..., wenn man es als erwachsener Mann von 30 Jahren immer noch schafft aus einem Freizeitpark in Amerika rauszufliegen", so Pocher.

Bei Johannes B. Kerner nimmt Pocher heute Abend Stellung zu den Geschehnissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borax
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Oliver Pocher, Freizeit
Quelle: de.starlounge.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher und Wolfgang Lippert in Pro7-Show dabei
Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2008 10:33 Uhr von Borax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, B-Promi in Deutschland, in den USA reichts nicht mal für den VIP Besuch der Achterbahn. Thomas Gottschalk oder Till Schweiger wäre das wohl nicht passiert :-)
Kommentar ansehen
12.09.2008 10:49 Uhr von MiefWolke
 
+55 | -84
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2008 10:53 Uhr von meisterallerklassen
 
+55 | -23
 
ANZEIGEN
Warum haben sie ihn nicht gleich: aus den vereinigten Staaten ausgewiesen?

Zur News: Anstellen scheint für ihn ja schon eine schwere Leistung zu sein.....
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:00 Uhr von sluebbers
 
+35 | -27
 
ANZEIGEN
pocher: der typ ist vielleicht 30, aber bestimmt nicht erwachsen.

@autor
er wurde eineS freizeitparkS verwiesen...
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:01 Uhr von AlexR1987
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
Hier reagieren nicht die Securityleute aggressiv, sondern andere Parkbesucher.

Fahr mal ins Phantasialand und probiers aus, wenn du nur n blaues Auge hast, hast Glück...

Nein, diesmal NICHT "Blöde böse schlimme Amis". Lieber so, als durch Selbsjustiz anderer Besucher oder gar nicht.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:01 Uhr von MisterBull
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
wow: da wird die nation aber gebannt vorm tv sitzen, wenn er diese wahnsinnig interessante geschichte aufklären wird. ich für meinen teil kanns schon kaum abwarten. die interpretation dieses kommentars ist jedem frei überlassen.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:10 Uhr von hboeger
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: Pocher war aber gestern bei Kerner und nahm Stellung !!!
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:14 Uhr von ledeni
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Ach, eine neue Seundung: oder etwas neues vom Pocher kommt da könnt ich wetten und jetzt schlägt man kleine wellen das die Leute hinschauen.....

Janz Janz billiges Ding

Ich finde ihn aber OK
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:19 Uhr von Kevin211
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Würg: Der sieht immer aus wie so ein kleiner ungezoger Junge.
So benimmt er sich auch.
Das er bei Jauch ne Million gewonnen hat, besagt gar nix.
Dumm wie Brot ist er für mich trotzdem!
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:20 Uhr von Python44
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht der Einzige Auch andere "shooting stars" - der mit dem "Keine Frauen am Grill" Logo - können sich so schön öffentlich daneben benehmen. Zu geizig um ein 1. Klasse Ticket zu kaufen, macht er riesen Randale warum er keinen VIP-Service kriegt und mit dem restlichen Pöbel (u.U.seine Fans ???) in einer Schlange stehen muß. Leider geriet er wohl an einen Nicht-Fan und lernte auf Granit zu beissen ;o))))

Da haben einige anscheinend ein ganz schönes Ego-Problem mit dem plötzlichen Ruhm. Oder es soll nur ein zu kleiner Schniepel kompensiert werden ;o)))
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:22 Uhr von Sprat
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:31 Uhr von _DexTeR_
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also, wie ich es schon selber sehen konnte, gehört Pocher zu der Sorte Prominente, die ausschließlich dann Lustig und "nett" sind, wenn eine Kamera auf sie gerichtet ist.

Auftritt Pocher im Sausalitos in Braunschweig.
Pocher stürmt mit einem sehr genervten Blick durch den Haupteingang und würdigt die anderen Gäste keines Blickes.
Anschließend verkriecht er sich mit zwei Mädels in einem abgesperrten Bereich und lässt niemand an sich ran.

Der Bengel hält einfach zu grosse Stücke auf sich, als dass er mit niederem Fussvolk zusammen in einer Schlange stehen muss.

Fazit:
Es wundert mich nicht ein Stück!
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:36 Uhr von rydd
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
hat hier irgendwer: gestern JBK gesehen? dann würdet ihr wissen, unter welchen umständen er sich angeblich vorgedrängelt hat.

er stand 2h in der schlange (ordnungsgemäß). als er in der bahn saß, fuhr sie kurz los um dann zurückzurollen und überprüft zu werden (wohl wegen sicherheitsmängeln). dann durfte er vorne an der schlange stehen bleiben, hat ja schließlich 2h gewartet. kurz bevor der park schloss und die bahn immernoch nicht fuhr (mittlerweile waren 3h vergangen), entschieden sie sich loszugehen. unmittelbar darauf durfte wieder eingestiegen werden, und pocher ging einfach das kleine stück zurück (was ihm sogar einer der securitys erlaubte!), sie waren noch nichtmal aus dem "anstellgang" verschwunden.
dabei hat er eine kette übertreten, um abzukürzen (es war keiner mehr in der schlange, alle hätten mit einmal in die bahn gepasst. und daraufhin wurde er wegen "line-cutting" des parks verwiesen.

ich nehme mal an, dass die geschichte stimmt. und unter den umständen ist die reaktion der securitys, gelinde gesagt, übertrieben.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:37 Uhr von IMOLord
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Tja: Peinlich, wenn man sich selbst so berühmt vorkommt, obwohl dort vermutlich kein Mensch deinen Namen kennt.

Das VIP´s nicht Schlange stehen müssen ist eine Geste des Freizeitparks, aber bestimmt keine Verpflichtung.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:46 Uhr von hnxonline
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die Story wird hier anders erzählt als sie sich wirklich zugetragen hat.

Pocher ist Achterbahnfan und in dem Park steht wohl die grösste und schnellste Achterbahn (der Welt?) mit der er unbedingt mal fahren wollte.
Die Bahn war allerdings den halben Tag wegen eines defektes gesperrt. Nachdem dann die Bahn doch nochmal geöffnet wurde und Pocher nach einer Wartezeit von 3 Stunden endlich fahren konnte, fuhr das Teil gerademal 50 Meter und fuhr dann im Schritttempo wieder zum "Bahnhof" zurück. Pocher und alle anderen Fahrgäste konnten aber in der ersten Reihe warten damit sobald die Bahn wieder funktioniert sie als erste damit fahren könnten.

Nach einer Weile erfolglosen warten ging Pocher dann durch den Eingang zurück und wollte eigentlich die Bahn verlassen. (Ein Freund von ihm hatte die ganze Zeit davor gewartet)
Als er dann eine Kette überstieg hörte er wie in der Bahn plötzlich applaudiert wurde so das er annahm die Bahn würde nun wieder fahren. Also ist er wieder zurück über die Kette und wollte wieder auf seinen alten Platz.

Dann aber kam ein Securitytyp an und wollte Oli aus dem Park werfen. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher aber Oli hat wohl zu den Securitytypen "fu... you" gesagt worauf dieser dann Verstärkung gerufen hat.
Als diese dann eintraf hat Pocher dann seine Hände hinter dem Kopf gepackt und sich auf den Boden geworfen. So Hollywood Polizei mäßig.
Daraufhin wurde er und seine Kollegen von 6 Beamten des Parkes verwiesen.

Alles halb so wild und ich fand es eher lustig.Gibt auch kurze Videoaufnahmen davon bei interesse checkt mal youtube oder ähnliche Plattformen.
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:00 Uhr von ne_echt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also in amerika irgendwo rausfliegen ist eigentlich ganz einfach.
wir waren in einem museum. es waren ca 30 leute und ich und ein kumpel wollten was essen. wir haben nur die rolltreppe gefunden die nach oben fährt... also die einfach runtergegangen.
sofort ist ein security gekommen und wollte unsere ganze gruppe aus dem museum werfen...
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:09 Uhr von Valmont1982
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Welcher Depp stellt sich denn bitte 2h für ne Achterbahnfahrt an. Klar, wer´s glaubt.....
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:10 Uhr von LH738
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
war ja klar ^^: wie er sich immer benimmt...
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:18 Uhr von hnxonline
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ Valmont1982: Wie "wer`s glaubt..."
Hast Du schon einmal einen Freizeitpark in den Staaten besucht? Hast Du überhaupt schonmal einen Park besucht!? Was glaubst Du denn wie lange man an einen solchen Fahrgeschäft warten muss?
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:21 Uhr von Valmont1982
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@hnx: Ich war schon in einigen Freizeitparks. Und generell steht man nie länger als ne halbe Stunde. Gut, weiß jetzt nicht, wie das in den Staaten ist. Aber wie kann man denn so blöd sein, sich zwei Stunden oder mehr anzustellen um 2 Minuten mit der Achterbahn zu fahren. Vor allem, denn schafft man es ja am ganzen Tag im Park gerade mal mit vier Attraktionen zu fahren...
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:22 Uhr von Armes_Deutschland
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Valmont: ich weiß ja nicht ob du überhaupt schonmal in einem Freizeitpark warst,aber 2h sind nicht unüblich.
allein schon im Heide Park Soltau kann es leicht mal ne Stunde werden,an vollen Tagen bei den SuperAttraktionen.
Und als ich vor ein paar Jahren mal im Disneyland war,da war es sogar noch schlimmer.
Natürlich klingt es bescheuert für n 2min Fahrt 2h anzustehen.
Aber ich muss sagen bisher hat es sich immer gelohnt:)
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:33 Uhr von hnxonline
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
um genau zu sein: die Fahrt mit der Achterbahn mit der der Pocher fahren wollte dauert genau 26 Sekunden. Schon verrückt.

Generell sollte jeder der einen Freizeitpark besucht mal ausschau nach "VIP Eintrittskarten" machen. Kosten zwar das doppelte aber dafür kann man jedes Fahrgeschäft durch einen eigenen Eingang ohne oder besser gesagt fast ohne Anstellen betreten. Wobei sich das auf amerikanische Parks bezieht in Deutschland werden solchen Karten meines Wissen nach nicht angeboten.

Wie dem auch sei, schönes Wochenende ;)
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:35 Uhr von Yuggoth
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Werbung für Pochers neues Programm & TV-Sendung
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:37 Uhr von STG77
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Früher: war der Typ mal richtig witzig und ein aufstrebender Comedian. Heutzutage erreicht er eigentlich nur noch Aufmerksamkeit durch seine hohlen Sprüche und derben Beleidigungen (Zugegeben, der Film "Arschloch" war nicht schlecht). Ein Wunder, daß er noch keine ernsthaften Schläge kassiert hat. Es müsste ihn einfach mal jemand wegen Beleidigung verklagen, damit der Gute wieder zu Vernunft kommt. Kann mir ziemlich genau vorstellen, wie das in Amiland abgelaufen ist.Demnächst tritt er dann wahrscheinlich mit Ingo Appelt und Stefan Raab auf, dann hätten sich die Richtigen gefunden
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:38 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Armes und Hnx: Hmmm... hab denn bis jetzt meistens Glück gehabt. Obwohl ich eher mit den "Softie"-Karussels fahren :P

Na gut, euch auch ein schönes Wochenende

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher und Wolfgang Lippert in Pro7-Show dabei
Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?