12.09.08 08:15 Uhr
 6.321
 

Mönchengladbach: Diebe stahlen Motorrad, das noch nicht im Handel erhältlich ist

Vom Grundstück eines Motorradhändlers stahlen Diebe eine Crossmaschine vom Typ BMW G 450X. Dieser Feuerstuhl wird im Handel noch nicht angeboten.

Die Männer zerstörten eine Umzäunung und betraten das Gelände. Dann entwendeten sie das Bike aus einer Transportverpackung.

Man geht da von aus, das die Täter die Crossmaschine mit einem Hänger weggeschafft haben.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Handel, Dieb, Motorrad, Mönchengladbach
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2008 08:41 Uhr von nONEtro
 
+11 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2008 08:45 Uhr von mappin
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
nonetro: hab doch mal ein auge für dialektsbedingte abkürzungen

bei uns zum beispiel (rhein-hessen) ises schon immer de hänger^^

plad-deitsche gruß^^ xD
Kommentar ansehen
12.09.2008 09:03 Uhr von Gierin
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Weiss jemand wo ich die 2009er Yamaha R1 klauen könnte? Die ist auch noch nicht im Handel!

Nee, im Ernst: Ich frage mich, haben die Diebe einfach das nächstbeste Bike geklaut oder hatten sie es bewusst auf diese "Exclusivität" abgesehen?
Kommentar ansehen
12.09.2008 09:16 Uhr von Bluti666
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bin zwar kein Motorrad- oder Autofan, aber da stellt sich mir die Frage, wann das Modell in den Handel kommt und ob die Diebe mit dem geklauten Teil überhaupt etwas anfangen können? Ich meine das Ding jetzt schon zu fahren wäre doch etwas auffällig und noch bis zum offiziellen Handelsstart zu warten, bringt doch den Dieben eigentlich auch nichts, oder? Und bis zum Verkaufsstart nen exklusives Teil in der Garage haben, naja ich weiß nicht. Vielleicht haben sich die Diebe mit dem Diebstahl auch mehr angeschissen als ihnen lieb ist...
Kommentar ansehen
12.09.2008 09:17 Uhr von bremhubersepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
0WNED: Dann müssten sie ja leicht zu finden sein...
Kommentar ansehen
12.09.2008 09:38 Uhr von Praggy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@nONEtro: die hatten sicher nen ständer, keinen hänger...
Kommentar ansehen
12.09.2008 09:51 Uhr von Lombird
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es funktioniert mit Software warum dann nicht mit Hardware?! ;)
Kommentar ansehen
12.09.2008 10:00 Uhr von Pryos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Praggy: vieleichta hatten sie doch einen und haben das Bike geklaut um einen Ständer zu bekommen :p
---

Denke ma, das es genug Leute gibt, die für sowas zahlen. Aber interesant, das Sie davon wußten, sowas ist normalerweise nicht allerseits bekannt.
Kommentar ansehen
12.09.2008 10:38 Uhr von ledeni
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Entschuldigung!!! Aber warum liegt denn so ein Gehemeis Teil bei einem "nur eingezeunten" Händler rum?
Sollte sowas nicht an einem komplett verschloßenem Raum besser aufgehoben sein????
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:18 Uhr von el_che
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: ja die können damit sicher ein nettes sümmchen geld vrdienen, man muss nur den richtigen käufer kennen ;). Vllt. wurden sie ja auch schon von der Konkurenz bezahlt um BMW so ein teil zu entwenden?
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:52 Uhr von KaiP1rinha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zufall ? Ich würde mal das Umfeld der Mitarbeiter dieses Ladens begutachten. Müssten schon ein großer Zufall sein wenn ausgerechnet zu der Zeit woso ein exklusiv Maschinee vor Ort ist eingebrochen wird.

Das die Diebe damit Geld machen erachtei ch als sehr unwahrscheinlich, jeder der das Bike kaufen würde, müsste doch ein kenner der szene sein und somit wisen das dieses Bike bischer nicht erhältlich ist. Da wir in Deutschland leben ist das dann eine Mittäterschaft und kann auch strafrechtlich verfolgt werden.
Kommentar ansehen
12.09.2008 12:56 Uhr von el_che
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt drauf an ob an der maschine irgendwas neues an technologie oda so ist, ich wette fast das irgendwelche firmen gut geld auf den tisch legen würden um da dran zu kommen und des abzukupfern BEVOR bmw das bike auf den markt bringt, ausserdem haben solche riesenkonzerne imer mittel und wege um ein solchen besitz zu vertuschen ;)
Kommentar ansehen
12.09.2008 13:25 Uhr von buerger85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso steht ein Bike, welches noch nicht im Handel verkäuflich ist, bei einem Händler *kopfkratz*?

@Bluti666: Selbst wenn die damit fahren würden, wäre das auch nicht weiter auffällig. Als Motorradfahrer merkt man nämlich recht schnell, dass es mit dem Fachwissen vieler Polizisten in Bezug auf Motorräder nicht sonderlich rosig aussieht. Bestes Beispiel eine Polizeikontrolle bei einer Freundin... Der Polizist läuft um das Motorrad, liest den Schriftzug am Mopped und sagt dann:"Hmm... eine Ducati...". Sorry, aber ich glaube nicht, dass auch nur 5% der Polizisten die BMW als noch nicht im Handel befindliches Modell identifizieren könnten...
Kommentar ansehen
12.09.2008 18:35 Uhr von cYpher23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
buerger85: Nachdem, was du erzählt hast, glaube ich nicht mal, dass 5% der Polizisten das Motorrad als eine BMW identifizieren können... oder als Motorrad...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?