11.09.08 14:31 Uhr
 8.854
 

Apple gibt iPhone frei - entsperrte iPhones bald auf Amazon

Apple lenkt bei der iPhone-Vertriebsstrategie über exklusive Mobilfunkpartner ein: In Zukunft soll das iPhone ohne verpflichtenden Providervertrag und Simlock auf Amazon erhältlich sein.

Während Apple entsprechende Gerüchte noch nicht kommentiert hat, bestätigte Amazon, dass das Smartphone in das Sortiment des Online-Shops aufgenommen wird.

755 Euro wird das iPhone bei Amazon in Deutschland und Österreich kosten. In Deutschland war bisher T-Mobile der exklusive iPhone-Vertriebspartner Apples.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Amazon
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2008 14:23 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frag mich schon, wie diese "exklusiven" Vertriebsdeals vertraglich fixiert sind, wenn die im Endeffekt jedes halbe Jahr weiter aufgeweicht werden... In der Quelle gibts auf jeden Fall mehr Hintergründe zur Vertriebsstrategie von Apple.
Kommentar ansehen
11.09.2008 14:48 Uhr von Dohnny
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Apple: Jetzt könnens sichs auch Minderjährige kaufen :)

Ich selbst bin nich der Handytyp (habe ein altes 700 irgendwas von SonyEricsson) und werde niemals verstehen, wei man 750 Euro für ein Handy ausgeben kann. Die ganzen Programme für das Iphone sind doch sowieso viel zu rechenintensiv für diesen kleinen Taschenrechner...
Kommentar ansehen
11.09.2008 14:51 Uhr von jedi99
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
offensichtlich: gehen die geschäfte doch nicht recht so wie erhofft....
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:02 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+26 | -12
 
ANZEIGEN
755,-euro!! ein ganz ganz ganz schön überzogener preis.
woran erkennt man einen trottel? am iphone!
erst diese dusseligen verträge, jetzt der überzogene preis.
wie heisst es so schön " du hast doch wohl einen am appel!"
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:10 Uhr von nopulse
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
755: is mir auch definitiv zu teuer, ja... ich bleib dabei u trenn ipod u handy weiter ;)
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:36 Uhr von Mediacontroll
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
ich dachte: Die Handys haben Herstellungskosten von etwas 175-200 € wieso bitte soll dann das Handy 755 € kosten ??

Ich finde das Handy eigendlich cool... aber mit einem Vertrag von T-Mobile.. weils sich ansonsten überhaupt nicht lohnt.. Internet und Telefonflat ist ne tolle Sache und mit dem Iphohne klappts einigermaßen gut und hat eine große Bildfläche für Movies z.B....

Finde so ein Handy hat Vor- und auch Nachteile...
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:47 Uhr von Skynn
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
aha: du hast jetzt die herstellungskosten bekanntgegeben ..
aber denk mal an die entwichlungskosten und an die entwicklung des betriebssystems, der ganzen programme...

off topic : gute nokia handys kosten ohne vertrag bis zu 1000 Euro
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:51 Uhr von prechanger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
iPhone ohne internetflat = sinnlos
hab eh nie kapiert, warum alle das iphone ohne die verträge haben will ..
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:56 Uhr von halloei
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Heh? Das Ding stand doch zu Beginn schon für 1000€ (natürlich ohne Vertrag..) im Laden..
Kommentar ansehen
11.09.2008 15:56 Uhr von ciller
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
@42°C ^Kopfwärme: schonmal gekuckt wieviel NOKIA 8800 kostet ??? 900€

aber das sind ja alles dumme leute die das Kaufen, ja ne ist schon klar, bist doch einfach neidisch das du dir sowas nicht leisten kannst. nicht jeder der ein iphone hat gibt damit an...
Kommentar ansehen
11.09.2008 16:19 Uhr von MegaTefyt82
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Also, ich habe ein iPhone der alten Generation und gebe hier mal meinen Senf ab.

@ciller:
Stimmt, ich habe das iPhone auch nicht zum Angeben, sondern weil ich einfach viele der Funktionen nutze und es für mich dadurch eine deutliche Komfortsteigerung unterwegs war bzw. ist. Ganz ehrlich, ich kenne kein anderes SmartPhone, das so intuitiv bedienbar ist, vor allem der Browser. ;)

@halloei:
Vielleicht in anderen Ländern (und dort wohl auch mehr oder weniger inoffiziell), aber nicht in Deutschland.

@Dohnny:
Ich empfinde das iPhone eigentlich als ziemlich leistungsstark, da laufen schon ganz gute Anwendungen und vor allem Spiele drauf.
Kommentar ansehen
11.09.2008 17:12 Uhr von ElCommandante
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Preis kann ich nur sagen. Is doch klar, dass die ihr aktuelles "Hype-Produkt" nicht fürn Apple und ´n Ei^^ verkaufen wollen... ;-)
Kommentar ansehen
11.09.2008 17:16 Uhr von KillerEngine
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
da muss man schon: extremer apple fan oder handy fanatiker im allgemeinen sein, um 750 euro für ein telefon rauszudrücken.
das die absatzzahlen vom iphone relativ schlecht sind, hat man ja vor ner ganzen weile schon gehört. aber für den preis bleibt es weiterhin ein luxus produkt. das gerät ist ja wirklich cool, aber die masse werden sie damit wohl kaum erreichen.
Kommentar ansehen
11.09.2008 17:37 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Für das Geld: kann man sich ein Notebook kaufen. Für ein solches Handy würde ich nie so viel Geld ausgeben.
Kommentar ansehen
11.09.2008 17:49 Uhr von ciller
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
deshalb warte ich noch bis die preise noch runtergehen und gebe mich mit meine ipod zufrieden
Kommentar ansehen
11.09.2008 19:41 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
preis leistung: @ciller, es geht hier nicht ums leisten können, sondern um das preis leistungsverhältnis. in belgien (mobistar) kostet das iphone simlock frei 525€. warum sollen wir hier 230€ mehr bezahlen?
Kommentar ansehen
11.09.2008 19:55 Uhr von calenleya
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Teures Ding: Ich kann nicht wirklich nachvollziehen wie man sich ein Handy das ohne Vertrag von T-Mobile 755€ kostet nur weils von Apple is und wirklich dolle ist es doch auch nicht. Aber wenn man sich mal erst überlegt was das iphone mit nem Tmobile vertrag kostet is das Ding trotz allem wucher egal ob mit oder ohne vertrag.
Kommentar ansehen
11.09.2008 21:21 Uhr von Quotendepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bla: Was regen sich hier einige über den Preis auf? Zwingt euch jemand das Handy zu kaufen?
Kommentar ansehen
11.09.2008 22:44 Uhr von misterbrisby
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
iPhone ist eher ein Smartphone als ein Handy: Das iPhone hat eigentlich zuviele Funktionen für ein „Handy“, die Bezeichnung Smartphone trifft es besser.

Was den Preis angeht: Es ist schon recht teuer, aber der Erfolg zeigt, dass die Leute bereit sind, den Preis zu bezahlen. Und es gibt noch weit teurere Smartphones und Handys, die nicht so schick, einfach bedienbar oder innovativ sind wie das iPhone.
Kommentar ansehen
11.09.2008 22:51 Uhr von five_of_ten
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
eine andere frage die mich immer wieder: beschäftigt.

Warum zum Teufel sind ellektrische Geräte in Deutschland mehr als doppelt so teuer wie in den usa.

Da kostet das Iphone ohne vertrag gerade mal 399 Dollar (8gb)

das sind 287.81 Euros das ist der beschiss
Kommentar ansehen
11.09.2008 23:54 Uhr von Chriz82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tarif: ich frage mich, welchen tarif nun die meisten nehmen werden? t-mobile bietet ne datenflat im bundesweit verfügbaren EDGE Netz und gar an vielen standorten UMTS/HSDPA. Desweiteren gibts Freiminuten und Freisms SOWIE eine Hotspot-Flat oben drauf. Und das ab 39 Euro ....

ich habe mal geschaut, und ich finde nirgends einen billiganbieter, nichtmal im maroden eplus netz, der mir einen derartigen preis bieten kann ...

also ich finde ohne t-mobile macht das iphone keinen spass. mal ehrlich jetzt, ohne die telekom jetzt loben zu wollen ..
Kommentar ansehen
12.09.2008 06:28 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das macht apple deshalb: weil, werr sich bis jetzt kein iphone geholt hat, will es nicht oder will es aufgrund von t-mobile nicht. so wie bei mir der fall. ich bleib lieber ohne handy, eher ich bei der telekom ein vertrag unterschreibe.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:23 Uhr von Urrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dohnny Das iPhone ist kein "Handy" sondern ein businesstaugliches, mobiles Multimediagerät. Von einem Taschenrechner weit entfernt. Du bekommst Zugang zu WLAN, UMTS, EDGE und GPS. Zudem schaufelt die 600Mhz CPU genug Leistung, um selbst 3D-Applikationen flüssig zu berechnen... ein Blick in den App Store ist wohl zu viel verlangt.

Beim Preis kann man agumentieren, dass für die Technik enorme Investitionskosten wieder reingeholt werden müssen. Flexible Multitouch-Displays gibts in den wenigsten Endgeräten.
Kommentar ansehen
12.09.2008 11:25 Uhr von Urrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dohnny: Und schau dir entsprechende Geräte der Konkurrenz an, die preislich teilweise sogar noch etwas höher angesiedelt sind.

http://www.amazon.de/...
Kommentar ansehen
12.09.2008 16:42 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es Apple: je in den Sinn gekommen, dass sie bei einem Verkauf ihrer Produkte zu niedrigeren Preisen schlicht und ergreifend jegliche Konkurrenz Vernichten würden und das restlos?

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?