11.09.08 12:53 Uhr
 297
 

Britney Spears ist kein "All American Girl" - Ihre Wurzeln liegen in Großbritannien

Britney macht den Eindruck einer waschechten Amerikanerin - in ihren Songs sowie auch in ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit.

Der Ahnenforscher Laurence Ward stöberte in den Londoner Metropolitan Archiven und fand Unglaubliches heraus. Das Pop-Sternchen hat zu einem Viertel britische Wurzeln.

1923 heiratete ihr Ur-Opa seine Frau in der Nähe von London. In England bekamen sie eine Tochter - Britneys Großmutter Lillian. Und deren Tochter ist niemand geringer als Enthüllungsbuchautorin und Mutter von Britney - Lynne Spears.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Britney Spears, All, Girl
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2008 12:54 Uhr von s8R
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Cares?
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:57 Uhr von Sir.Locke
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
toll, das bis auf die amerikanischen ureinwohner - schlechthin als indianer bekannt - vor allem europäische wurzeln, aber auch afrikanischer abstammung sind ist nicht aufgefallen!?

autor = quelle + unsinnige news = 1 point
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:00 Uhr von vakuum
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wayne? haben nicht alle amis europäische oder afrikanische wurzeln?
von den ureinwohnern mal abgesehen ;)
achja, in thailand soll ein sack reis umgekippt sein
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:06 Uhr von venomous writer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
trash247.com: Ich würde die Quelle angesicht solcher Erkenntnise in trash247.com umbennen.
Wann werden News mit zahlreichen negativen Sternchen endlich wieder durch die Admins gesperrt?
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:07 Uhr von ticker007
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol Wat denn so schlimm an der Tatsache das sie aus England kommt? Brit...Britanien. Wahrscheinlich sind die Leute so drauf gekommen xd
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:09 Uhr von StaTiC2206
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keine "all american people": die wurden vor ein paar hundert jährchen von engländern, spanieren etc ausgerottet. alle amerikaner sind exileuropäer.

achja was ist der unterschied zwischen den usa und einem joghurt? der joghurt entwickelt eine eigene kultur ^^1

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?