11.09.08 11:56 Uhr
 459
 

C 250 CDI Blue Efficiency - neuer Spardiesel von Mercedes

Mercedes-Benz komplettiert die Motorenpalette der C-Klasse mit einem neuen Diesel. Der C 250 CDI Blue Efficiency soll nach Herstellerangaben Sportlichkeit und Sparsamkeit miteinander kombinieren.

Das exakt 2143 Kubikzentimeter große Aggregat versorgt die Limousine mit 204 PS und 500 Nm Drehmoment. Damit gelingt der Sprint auf Tempo 100 in glatten sieben Sekunden, maximal sind 250 km/h möglich. Der Verbrauch soll im Schnitt bei 5,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern liegen.

Möglich machen das die bekannten technischen Finessen der Blue-Efficiency-Modelle, wie optimierte Aerodynamik und längere Getriebeüberstezung. Die auf 5000 Exemplare limitierte "Prime Edition" des C 250 CDI Blue Efficiency ist ab Herbst 2008 für 40.638,50 Euro zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kompetenzsimulant
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2008 12:02 Uhr von s8R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso muss ein Auto, das sparsam sein soll, in 7 Sekunden auf 100, und Topspeed 250km/h haben?
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:32 Uhr von Merlin477
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Preis: ist aber fair für so ein Fahrzeug.
Kommentar ansehen
11.09.2008 14:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@s8R: Wieso nicht?
Gerade so sollten alle Autos sein! Ordentlich Leistung wenn man es will und ansonsten im normalen Alltag sehr sparsam!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?