11.09.08 08:58 Uhr
 15.590
 

Vermutlich McDonald's bester Kunde: In 36 Jahren 23.000 Big Macs gegessen

Schaut man sich Don Gorske an, so mag man es kaum glauben, dass er ein großer Big Mac-Fan ist. Er ist 189 Zentimeter groß und wiegt 84 Kilogramm. Dabei isst er seit 36 Jahren, abgesehen von acht Tagen, an denen u.a. seine Mutter verstarb, jeden Tag zumindest einen seiner heiß geliebten Big Macs.

Gorske kann seine "Leistung" sogar belegen: Er hat von jedem gekauften Big Mac die Quittung behalten. Er genieße sie jeden Tag und brauche zwei bis er satt sei.

Dass der 54-Jährige aber eine gute Figur hat, hängt wohl damit zusammen, dass er jeden Tag 16 Kilometer gehe und so die überzähligen Kalorien verbrenne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: margez
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Kunde
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2008 09:13 Uhr von ledeni
 
+37 | -91
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:14 Uhr von Valmont1982
 
+39 | -6
 
ANZEIGEN
Cool, das sind ja denn umgerechnet fast 50.000 Euro für McD. Und für Herrn Gorske in etwa 11500000 (11.5 Mio) KCal...
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:24 Uhr von MiefWolke
 
+80 | -14
 
ANZEIGEN
mhh: *Er genieße sie jeden Tag und brauche zwei bis er satt sei.+

Man wird Satt von McDonalds Essen, das halte ich für ein gerücht.
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:30 Uhr von dashandwerk
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
@ valmont1982: Dabei ist er auch noch 210 000 km gegangen.
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:33 Uhr von Dr_H3adnut
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
@ledeni: Ich gebe dir völlig Recht. Die Burger von McDonalds reizen mich schon lange nicht mehr. Werden immer teurer und kleiner.... echt traurig....und McDoodie lässt sich bzgl. neuer Burger nichts einfallen... immer nur dasselbe.... BigTasty, Monopoly etc.

Da lobe ich mir doch den Big King XXL..... einen geileren Burger gibt es nicht!!! Außerdem gibt es bei Big K immer neue Burger, sehr geil!
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:38 Uhr von pcsite
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
man nunn zu mc ... oder burgenprinz geht ... ist ja wirklich geschmackssache .. ich finde die whopper und co bürger schmecken nach asche und kohle ... anstatt nach was gescheitem zu schmecken .. aber wie geasgt .. ist geschmackssache .. :) .. einmal sah ich sogar .. wie die gemacht werden ...also bei burgenprinz ... die sind nämlihc "kissed by the flame!" muaaahhhh ... rein in microwelle und *ping* fertig :D


peace .. esst net zuviel von dem Frass .: D:
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:52 Uhr von nemesis128
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Geschmackssache: Is doch ne reine Geschmackssache.
Ich mag zwar Burgerking auch sehr gerne, aber es geht doch nix über nen Big Mac. Die Burger beim Burgerking sind mir zu suddelig. Auch sind beim MC die Pommes um Welten besser. - Meiner Meinung nach.

Da krieg ich doch schon gerade wieder Hunger! :-D
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:54 Uhr von Backlash84
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
klar wird man satt: wieso sollte man nciht satt werden?

also ich werde davon schon satt, von dem McD-Food.

Weis gar nicht was du hast......nach 3 BigMacs und ner gr. pommes bin ich satt genug um 1x durch den Hauptbahnhof zu laufen und beim BK anzukommen.

Satt ist satt und wenns nur für 5min. ist.
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:03 Uhr von tobo81
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Alt! Den Typen konnt man schon in "Super Size me" sehen. Und der Film ist ja auch schon ein paar Jährchen alt...
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:07 Uhr von KaiP1rinha
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Also ein Sättigungsgefühll ist bei mir, bei allen Mc Produkten nur kurzfristig festzustellen. Was mah ich falsch ?
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:23 Uhr von Blitzeis
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@kaiP1 rechtschreibung!! ;-)
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:33 Uhr von Backlash84
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: der war gut... :-)

@KaiP1:
Dahin gehen. Teuer und irgendwie nichts ausser Fett und Kalorien.
Geh lieber Döner essen oder ein paar Nudeln oder mal ein Brötchen....
^^^
bitte erspart mir wieder diese elenden nationallitäts Diskusionen über Ursprung und Rechtmäßigkeit der Gerichte...
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:35 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Das tötet doch die Geschmacksnerven ab, ich glaube das schmeckt dann alles nur noch nach BigMac, vom Kuss bis zum Bier, das ist mir zu heftig.
Aber wenns schee macht ;o)
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:38 Uhr von BigNose82
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@pcsite: Das ist ne Falschaussage! Das zentrale Herzstück einer jeden BurgerKing Kücke ist ein Automat in dem ein künstliches Feuer brennt (meist Gas) und in dem die Fleischplättchen auf einem Gitterfließband über dieses Feuer fahren. Der rauchige Geschmack wird allerdings von Aromen verursacht. So ist es in jeder B.K. Küche weltweit, da sonst das franchise Prinzip nicht erfüllt wäre... Überall den gleichen Herstellungsprozess und den gleichen Geschmack (Auslegungssache) zu garantieren. Einige Zutaten für die Burger werden aber auch bei B.K. in der Mikrowelle zubereitet. Das hast du dann gesehen. Aber die Gegner von den fast food Ketten haben ja bekanntlich immer was auszusetzen :-). Ich weiß von mehreren Bekannten, die bei B.K. und McD. arbeiten, dass die sensorische Qualität der Produkte von fast keinem 100000Sterne Restaurant übertroffen werden kann.
Kommentar ansehen
11.09.2008 10:41 Uhr von Onkeld
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
pah: burger king und macdoof.... ich lob mir das mandy´s im heiligen heidelberg, is aber nich so daß ich die burger vom king nicht mag, die schmecken echt ganz lecker.
Kommentar ansehen
11.09.2008 11:00 Uhr von T00L
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
schnitzel !
Kommentar ansehen
11.09.2008 11:04 Uhr von Homechecker
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
man sollte mal festhalten: das die burger egal ob bk oder mcd
in anderen ländern zb amerika besser schmecken
da die richtlinien da um weiten härter sind als hier

wenn man hier wieder mal einen am rand schon vertrockneten burger bekommt

würden in den usa die leute schon auf die barrikaden gehn^^
Kommentar ansehen
11.09.2008 11:21 Uhr von Lavundi
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
also BigMäc geht ja mal gar nicht .. früher war es mein Lieblingsbürger, jetzt is er für mich nicht einmal mehr anschaubar.. BK macht einfach bessere Bürger

@ ledeni & Dr_H3adnut
geb ich euch vollkommen Recht..bei BK grillt es zumindest noch richtig frisch... und was die Bürgerwecchsel angeht und neue Produkte muss ich auch Recht geben.. war vor paar Monaten ja so ein Alpen special.. ein BBQ Burger der so groß is wie ein Cheese für ca. 4€, dann 2 Wochen darauf, war ein China Special bei McKotz und dann gabs da auch einen besonderen Burger mit BBQ und der kostete etwas mehr als 4 € und war exakt der selbe Burger wie der beim Alpen Special 2 Wochen zuvor.. also ich hass den Laden immer mehr und mehr
Kommentar ansehen
11.09.2008 11:25 Uhr von Koschi0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neuer Name: ehrenhalber verliehen "Ronald Mc Donald". Grins
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:07 Uhr von Oli_ee8
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
der: hat sicher schon Krebs überall....
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:29 Uhr von LH738
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mhh jetzt bekomm ich langsam hunger :D
war schon ziemlich lange nicht mehr bei den BürgerLäden ^^
aber eins weiss ich noch : von 2 BigMäcs wird man garantiert satt !!
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:53 Uhr von Backlash84
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@LH738: naja kommt drauf an:

hättest du sie vor 5 Jahren gegessen hättets du doppelt soviel gegessen wie heute.

Weil der BigMäc ist heute so groß wie der Cheesburger von damals.

Und BIGmäc müßt eigentlich biggerMäc heißen.
wieso? ganz einfach bigger als ein cheesburger(chen)

nur nebenbei: bei BK ists nicht anders.

Nur eins wird nicht weniger: der Preis.

Mal ne frage hängen die auch am Öl-Preis?
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:06 Uhr von KingKn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der typ kommt auch in "super size me" vor
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:16 Uhr von CasparG
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das problem: bei bk ist, daß die quali (auch die fleischquali) arg schwankt.
mal is der whopper frisch, aber ich habe
gerade am autoschalter auch schon
alte schuhe bekommen, von denen ich fast alles weggetan habe, so ekelig waren die.
so megaschlechte teile hab ich bei mcd nie bekommen.
Kommentar ansehen
11.09.2008 13:24 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder einmal ein Beweis, dass dieser Film "Supersize me" totaler Schwachsinn ist.

Wenn man in Maßen bei McD isst, nimmt man davon nicht mehr zu als von Pizza, Schnitzeln und co.

Hätte der Typ von Supersize me sich wochenlang nur von Pizza oder Dönertellern mit Fritten ernährt hätte er genau so zugenommen.

Zur Geschmacksfrage : BK bietet mehr fürs Geld, da ist noch anständig Fleisch drauf, und das Fleisch schmeckt auch besser.

Beim McD kann man das Fleisch inzwischen ja fast suchen zwischen den Brötchenhälften, insbesondere bei den 1 Euro Burgern.

Das einzige, was ich noch beim McD esse ist zum einen der FischMäc und der McRib, beim BK gibts nichts vergleichbares. Aber Wichtig : Möglichst früh morgens bestellen, dass die den FischMäc frisch machen müssen, ein abgestandener FischMäc schmeckt wie eingeschlafene Füße.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?