10.09.08 21:35 Uhr
 374
 

Fußball: Rowdy aus Cottbus bekommt zwei Jahre und drei Monate ohne Bewährung

Der Beschuldigte war wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung angeklagt. Er erhielt zwei Jahre und drei Monate Jugendarrest ohne Bewährung.

Die Delikte beging er hauptsächlich im Oberligaspiel VfB Auerbach gegen FC Energie Cottbus II. Außerdem wurden Taten vom Bundesligaspiel Hertha BSC gegen FC Energie Cottbus und weitere Delikte in einem Wirtshaus eingebracht.

Der Verurteilte hat schon ein deutschlandweites Stadionverbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Jahr, Monat, Bewährung, Cottbus
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 22:31 Uhr von matthiaskreutz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig: Und wenn er nach der Verbüßung Rückfällig wird Sicherheitsverwahrung bis ultimo!
Kommentar ansehen
10.09.2008 23:03 Uhr von king-bushido
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
man man: und ein kinderf***** bekommt nur 2 Jahre in der Klapse.....man man was für eine Gesetzgebung....
Kommentar ansehen
11.09.2008 11:13 Uhr von mustermann07
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
king-bushido: Als Bushido Fan ist es dir natürlich unverständlich wenn Gewaltverbrecher eingespert werden. Aber für einen Normalbürger ist dieses Urteil noch immer viel zu milde..
Kommentar ansehen
11.09.2008 23:16 Uhr von king-bushido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mustermann07: Also bin ich für dich kein Normalbürger? Du bist schon sehr diskriminierend und bildest deine Meinung nach einem geschriebenen Satz, den du dann auch nicht mal verstehst.
Wenn ich dir jetzt sage das ich auch noch Fußballfan bin, was bin ich denn für dich....ein Schwerverbrecher den man lebenslang wegsperren muß?
Du bist anscheinenend jemand, der auch voreilig Leute verurteilt. Ich muß dir unterstellen das du wohl nicht lesen kannst oder es nicht versteht was du liest.
Auch wenn ich Fußball und Bushido-Fan bin, ist meiner Meinung nach das Urteil viel zu mild, weil solche Leute den Sport kaputt machen. Beim genauer lesen wäre dir aufgefallen das die Relation der Strafen zwischen solchen Rowdys nund Kinderschändern nicht passt. Ein Kinderschänder gehört mindestens für immer weggesperrt und nicht wie ich schon vorher geschrieben habe nach 2 Jahren Klapse wieder freigelassen.

Solche Leute wir du scheren auch alle Bushido bzw. Fußballfans über einen Kamm. Solche Leute kotzen mich echt an. Wenn du wie ich, jedes Wochenende ins Stadion gehst würdest du sehen das mehr als 90% der fans nur wegen des Sports ins Stadion gehen.

P.S. Lese in Zukunft Kommentare genauer und unterlasse solche Unterstellungen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?