10.09.08 19:56 Uhr
 512
 

Königliches Koma-Trinken: Prinz Harry lässt an einem Abend 6.000 Euro in Bar

Mit einer etwas sonderbaren Wette soll das Saufgelage seinen Anfang genommen haben: Im "Boujis", dem Londoner Lieblingsclub des Prinzen, wetteten Harry und Rockstar Cisco Adler wer wohl mehr Geld für Drinks ausgeben könne.

Prinz Harry macht den Anfang mit einer Runde Crackbaby Cocktails" (Wodka, Passionsfrucht, Himbeer-Likör, Zuckersirup) - wovon der Enkel der Queen an diesem Abend noch 40 bestellen sollte.

Wer die Wette schließlich gewonnen hat, ist nicht bekannt. Der Barbetreiber darf sich auf jeden Fall als Gewinner fühlen: 6.000 Euro ließ allein der 23-jährige Prinz an diesem Abend im Boujis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Prinz, Bar
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 19:41 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was so alles auf der Rechnung von Prinz Harry stand, kann man in der Quelle nachlesen - die Liste hätte den SN-Rahmen wahrlich gesprengt :D Die Reaktion des Königshauses kann man sich bei "bad boy Harry" zwar vorstellen, aber die findet man dort auch.
Kommentar ansehen
10.09.2008 20:22 Uhr von Valmont1982
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@loddar: Einwandfrei !!! Du hast mir die Worte aus dem Mund genommen.....
Kommentar ansehen
10.09.2008 21:11 Uhr von masche1976
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das zeigt doch nur wie volksnah die Royals heutzutage sind! - Harry macht genau das gleiche, was viele seiner Altersgenossen tun; nur dass er dabei mehr Kohle aus dem Fenster wirft...
Kommentar ansehen
10.09.2008 21:50 Uhr von sunshine35
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
naja, die summe hab ich auch mal hinbekommen, ist aber schon fast 20 jahre her und waren damals keine € sondern DM. das geld hat geschmerzt, aber der abend war geil....
Kommentar ansehen
10.09.2008 21:52 Uhr von boerneboernesen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
is doch scheissegal, ob der junge sich hemmungslos hat zulaufen lassen ... dass machen millionen seiner altersgenossen genauso ...

und zum thema geld : wer immer sagen kann, dass sein geld aus ehrlicher arbeit stammt und nicht aus geschenken, glückspiel, wetten, versicherungsbetrug oder ähnlichem der werfe den ersten stein ...
Kommentar ansehen
10.09.2008 22:42 Uhr von matthiaskreutz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nur kein Neid: Er ist jung und hat Geld! Prost Harry!
PS: Ich würde Dich schaffen hab nur die Kohle nicht ;-((
Kommentar ansehen
10.09.2008 23:21 Uhr von Blab3000
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In Bar: oder in der Bar und wenn in der Bar, dann in bar oder mit Kreditkarte?
Kommentar ansehen
11.09.2008 00:34 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Prinz Harry: benimmt sich jedenfalls, wie schon immer, bar-bar-isch.
Kommentar ansehen
11.09.2008 09:31 Uhr von Kevin211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, nee, nee: Bist du Alkoholiker, oder was?
Von Cocktails ist man doch Ruck Zuch betrunken.
Besser dich!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?